Bam­ber­ger KiTas: Vor­aus­sicht­li­che Rück­kehr in den ein­ge­schränk­ten Regel­be­trieb ab 22. Februar

7‑Ta­ge-Inzi­denz ( 7‑TI) muss unter 100 liegen

Die Kin­der­ta­ges­stät­ten und Tages­pfle­ge­stel­len sol­len laut Baye­ri­schem Staats­mi­ni­ste­ri­um für Fami­lie, Arbeit und Sozia­les ab dem 22. Febru­ar 2021 in einen ein­ge­schränk­ten Regel­be­trieb gehen. Das heißt, Kin­der kön­nen wie­der in festen Grup­pen betreut wer­den. Der Rah­men­hy­gie­ne­plan muss dabei ein­ge­hal­ten wer­den. Der Regel­be­trieb ist aber nur dann mög­lich, wenn an sie­ben auf­ein­an­der­fol­gen­den Tagen die 7‑TI unter 100 liegt. Dies ist aktu­ell für die Stadt Bam­berg der Fall. Aller­dings gibt es dafür kei­ne Garan­tie, da die 7‑Ta­ge-Inzi­denz nach heu­ti­gen Stand (18.02.21) leicht ansteigt. Die TI liegt heu­te bei 73,7 Stadt Bam­berg. „Wir freu­en uns sehr, dass wir vor­aus­sicht­lich ab der kom­men­den Woche in den ein­ge­schränk­ten Regel­be­trieb in den KiTas wech­seln kön­nen. Für die Fami­li­en bedeu­tet das in die­ser schwie­ri­gen Zeit eine deut­li­che Ent­la­stung“, betont Bür­ger­mei­ster und Sozi­al­re­fe­rent Jonas Glüsenkamp.

Bei der Öff­nung der KiTas in der Stadt Bam­berg dür­fen auch dann alle Gast­kin­der aus dem Land­kreis kom­men, selbst dann, wenn dort die 7‑Ta­ge-Inzi­denz über 100 liegt und des­halb die Land­kreis-KiTa­s/­Ta­ges­pfle­ge­stel­len nicht in den ein­ge­schränk­ten Regel­be­trieb über­ge­hen dür­fen. Aus­schlag­ge­bend ist nur der Stand­ort der Kita/​Tagespflegestelle.

Wenn die Stadt Bam­berg die 7‑TI von 100 über­schrei­tet, müs­sen die KiTas/​Tagespflegestellen im Stadt­ge­biet erneut geschlos­sen wer­den. Die Mög­lich­keit zur Not­be­treu­ung bleibt erhalten.

Bür­ger­mei­ster Jonas Glü­sen­kamp bedau­ert die­se unsi­che­re Situa­ti­on, betont aber auch „Coro­na ist lei­der nicht plan­bar. Wir wer­den alles dafür tun, um die best­mög­li­chen Lösun­gen für Eltern und Ein­rich­tun­gen zu erzielen.“

Die 7‑Ta­ge-Inzi­denz sowie die Öff­nung der KiTas der Stadt Bam­berg wird auf der Home­page der Stadt Bam­berg unter www​.stadt​.bam​berg​.de angezeigt.