Aktu­el­le Coro­na-Mel­dun­gen aus Ober­fran­ken vom 18.2.2021

Symbolbild Corona Mundschutz

Coro­na-Fäl­le in Stadt und Land­kreis Bayreuth

Die 7‑Ta­ge-Inzi­denz beträgt im Land­kreis 111,84 (Vor­tag: 107,98) und in der Stadt Bay­reuth 101,63 (Vor­tag: 72,21). Sie ist damit jeweils gestiegen.

Seit dem Vor­tag sind ins­ge­samt 61 neue posi­ti­ve Coro­na-Test­ergeb­nis­se ein­ge­gan­gen, 32 aus dem Land­kreis und 29 aus der Stadt Bayreuth.

Heu­te sind im Land­kreis 160 und in der Stadt Bay­reuth 138 Per­so­nen nach­weis­lich mit dem Coro­na-Virus CoV‑2 infiziert.

Als gene­sen gel­ten 2.926 Per­so­nen aus dem Land­kreis und 1.994 aus der Stadt, dar­un­ter sowohl Per­so­nen, die mit typi­scher Sym­pto­ma­tik erkrankt gewe­sen waren, aber auch sol­che, bei denen trotz feh­len­der Krank­heits­zei­chen ein posi­ti­ver Test auf CoV‑2 vor­ge­le­gen hatte.

Seit Aus­bruch der Pan­de­mie wur­den ins­ge­samt im Land­kreis 3.208 und in der Stadt Bay­reuth 2.215 Per­so­nen posi­tiv auf die­ses Coro­na-Virus getestet.

Ins­ge­samt 106 Per­so­nen mit COVID-19 wer­den sta­tio­när behan­delt, 50 Pati­en­ten aus dem Land­kreis und 41 aus der Stadt Bay­reuth – davon sind 101 Pati­en­ten im Kli­ni­kum Bay­reuth und fünf der Sana-Kli­nik in Peg­nitz in Behandlung.

Aus dem Land­kreis sind bis­her 122 und aus der Stadt Bay­reuth 83 Per­so­nen an den Fol­gen der Infek­ti­ons­krank­heit COVID-19 verstorben.

Hin­sicht­lich der offi­zi­el­len Wer­te, die ggf. Maß­nah­men nach sich zie­hen, zäh­len die aktu­el­len Zah­len des Robert-Koch-Insti­tuts: https://​expe​ri​ence​.arc​gis​.com/​e​x​p​e​r​i​e​n​c​e​/​4​7​8​2​2​0​a​4​c​4​5​4​4​8​0​e​8​2​3​b​1​7​3​2​7​b​2​b​f​1​d4/ page/​page_​1/​

Coro­na-Fäl­le in Stadt und Land­kreis Hof

50 neue Coro­na-Fäl­le im Hofer Land – 35 Per­so­nen aus Qua­ran­tä­ne entlassen

In Stadt und Land­kreis Hof sind 50 wei­te­re Per­so­nen Coro­na-posi­tiv gete­stet wor­den. 32 davon kom­men aus dem Land­kreis, 18 Fäl­le kom­men aus der Stadt. 22 Per­so­nen waren als Kon­takt­per­son I bekannt, fünf Per­so­nen ste­hen im Zusam­men­hang mit Fir­men. Die Zahl der bis­her fest­ge­stell­ten Coro­na-Fäl­le im Land­kreis und der Stadt Hof steigt damit auf 5827 Personen.

Da 35 Per­so­nen wie­der aus der häus­li­chen Iso­lie­rung ent­las­sen wer­den konn­ten, liegt die Zahl der aktu­el­len Fäl­le bei 656 Per­so­nen. 4997 Per­so­nen gel­ten als genesen.

Die 656 Fäl­le ver­tei­len sich wie folgt auf Stadt und Landkreis:

  • Land­kreis Hof: 426
  • Stadt Hof: 230

Es erge­ben sich fol­gen­de 7‑Ta­ges-Inzi­denz­wer­te (Berech­nung laut RKI):

  • Land­kreis Hof: 188,8
  • Stadt Hof: 224,8

Coro­na-Fäl­le in Stadt und Land­kreis Kronach

Zah­len zum Corona-Geschehen

  • 7‑Ta­ge-Inzi­denz* 70,4
  • Neu-Infi­zier­te der ver­gan­ge­nen 7 Tage* 47

Tages­ak­tu­el­le Zahlen

  • Neu-Infi­zier­te seit letz­ter Mel­dung 8
  • Gene­se­ne seit letz­ter Mel­dung 3

Gesamt­zah­len

  • Infi­zier­te aktu­ell in Qua­ran­tä­ne 100
  • Gene­se­ne 2010
  • Ver­stor­be­ne 57
  • Infi­zier­te seit Pan­de­mie-Aus­bruch 2167

* Quel­le: RKI

Coro­na­vi­rus-Infek­tio­nen im Land­kreis Kulmbach 

Heu­te wur­den 24 wei­te­re posi­ti­ve Coro­na­vi­rus-Fäl­le im Land­kreis Kulm­bach bestä­tigt. Das Gesund­heits­amt ist wei­ter­hin inten­siv mit der Kon­takt­per­so­nen­er­mitt­lung und der tele­fo­ni­schen Betreu­ung der häus­lich iso­lier­ten Per­so­nen befasst.

Lei­der ist auch die Zahl der im Zusam­men­hang mit einer Coro­na­vi­rus-Infek­ti­on ste­hen­den Todes­fäl­le im Land­kreis um einen wei­te­ren auf 91 gestiegen.

Von den aktu­el­len Coro­na-Fäl­len fal­len 89 in die letz­ten sie­ben Tage. Der aktu­el­le 7‑Ta­ge-Inzi­denz-Wert pro 100.000 Ein­woh­ner für den Land­kreis Kulm­bach beträgt dem­nach 124,36.

aktu­el­le Corona-Fälle112
Fäl­le der letz­ten 7 Tage89
7‑Ta­ge-Inzi­denz-Wert124,36
sta­tio­när betreut (außer­halb wohn­haft | intensiv)21 (4 | 8)
in Qua­ran­tä­ne352
Coro­na-Fäl­le insgesamt2.178 (+ 24)
Gene­se­ne1.975 (+ 6)
Ver­stor­be­ne91 (+ 1)

In den Test­strecken der Abstrich­stel­le des Land­krei­ses und durch mobi­le Rei­hen­testun­gen wur­den seit Anfang der Woche 716 Testun­gen durch­ge­führt. An den drei Schnell­test­zen­tren im Land­kreis wur­den seit Anfang der Woche rund 300 Tests abgenommen.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zu COVID-19 (Coro­na­vi­rus SARS-CoV‑2) sowie eine Über­sicht der Pres­se­mit­tei­lun­gen und All­ge­mein­ver­fü­gun­gen im Rah­men der Coro­na-Pan­de­mie fin­den Sie auf www​.land​kreis​-kulm​bach​.de/​c​o​r​o​n​a​v​i​rus.

Coro­na-Fäl­le in Stadt und Land­kreis Wunsiedel

Der Land­kreis mel­det heu­te 50 neue Fäl­le; damit sind 281 Per­so­nen erkrankt, 2928 gel­ten als gene­sen. Seit Beginn der Pan­de­mie wur­den 3361 Per­so­nen posi­tiv auf das Virus gete­stet; 152 sind verstorben.

Die 7‑Ta­ges-Inzi­denz liegt bei 316,6.

Infor­ma­tio­nen aus dem Staat­li­chen Schul­amt zur Unter­richts­or­ga­ni­sa­ti­on in den kom­men­den Woche (22. – 26. Febru­ar 2021):

„Auf­grund des aktu­el­len Infek­ti­ons­ge­sche­hens im Land­kreis Wun­sie­del i. F. hat der Füh­rungs­stab des Land­krei­ses Wun­sie­del i. F. in Abstim­mung mit dem Gesund­heits­amt und dem Schul­amt im Rah­men einer All­ge­mein­ver­fü­gung fol­gen­de Vor­ge­hens­wei­se beschlossen.

Im Land­kreis Wun­sie­del i. Fich­tel­ge­bir­ge fin­det anstel­le des vor­ge­se­he­nen Wech­sel- bzw. Prä­senz­un­ter­richts wei­ter­hin Distanz­un­ter­richt statt. Dies gilt nicht für die Abhal­tung schrift­li­cher Prü­fun­gen im dafür erfor­der­li­chen Zeitumfang.

Außer­dem dür­fen beruf­li­che Schu­len für die Teil­neh­mer aus Abschluss­klas­sen zur Vor­be­rei­tung bis 31. Juli 2021 abge­schlos­se­ner Kam­mer­prü­fun­gen sowie Gesel­len- und Mei­ster­prü­fun­gen die not­wen­di­gen prak­ti­schen Vor­be­rei­tungs­ar­bei­ten und Prü­fun­gen durch­füh­ren, soweit dies nur in den Räu­men der Schu­le mög­lich ist.“