Aktu­el­le Coro­na-Mel­dun­gen aus Ober­fran­ken vom 14.2.2021

Symbolbild Corona Mundschutz

Coro­na-Fäl­le in Stadt Bamberg

Rei­hen­testung im Schlacht­hof ergibt zwei wei­te­re posi­ti­ve Fälle

Im Rah­men der kon­ti­nu­ier­lich durch­ge­führ­ten COVID-19-Testun­gen der Mit­ar­bei­ter der Schlacht­hof Bam­berg GmbH war es zu einem posi­ti­ven Befund gekom­men. Bei den fol­gen­den Rei­hen­testun­gen wur­de zwei wei­te­re posi­ti­ve Fäl­le festgestellt.

Drei auf COVID-19 gete­ste­te Mit­ar­bei­ter des Städ­ti­schen Schlacht­hofs und ins­ge­samt sie­ben Kon­takt­per­so­nen der Kate­go­rie 1 befin­den sich in Quarantäne.
Jeweils nach Ende der Inku­ba­ti­ons- bzw. Qua­ran­tä­ne­zei­ten wer­den alle Mit­ar­bei­ter in enger Abstim­mung mit dem Gesund­heits­amt vor Wie­der­auf­nah­me ihrer Tätig­kei­ten wie­der gete­stet. Der Schlacht­be­trieb kann auf­recht erhal­ten werden.

Coro­na-Fäl­le in Stadt und Land­kreis Hof

26 neue Coro­na-Fäl­le im Hofer Land – 31 Per­so­nen aus Qua­ran­tä­ne entlassen

In Stadt und Land­kreis Hof sind 26 wei­te­re Per­so­nen Coro­na-posi­tiv gete­stet wor­den. Zwölf davon kom­men aus dem Land­kreis, 14 Fäl­le kom­men aus der Stadt. 14Personen waren als Kon­takt­per­so­nen bekannt. Die Zahl der bis­her fest­ge­stell­ten Coro­na-Fäl­le im Land­kreis und der Stadt Hof steigt damit auf 5675 Personen.

Da 31 Per­so­nen wie­der aus der häus­li­chen Iso­lie­rung ent­las­sen wer­den konn­ten, liegt die Zahl der aktu­el­len Fäl­le bei 662 Per­so­nen. 4844 Per­so­nen gel­ten als genesen.

Die 662 Fäl­le ver­tei­len sich wie folgt auf Stadt und Landkreis:

  • Land­kreis Hof: 426
  • Stadt Hof: 236

Es erge­ben sich fol­gen­de 7‑Ta­ges-Inzi­denz­wer­te (Berech­nung laut RKI):

  • Land­kreis Hof: 138,2
  • Stadt Hof: 187,7

Coro­na-Fäl­le in Stadt und Land­kreis Kronach

Nächt­li­che Aus­gangs­sper­re ab Mon­tag, 15. Februar

Das Baye­ri­sche Gesund­heits­mi­ni­ste­ri­um hat heu­te (Sonn­tag, 14.02.2021) die Liste der Land­krei­se und Kreis­frei­en Städ­te ver­öf­fent­licht, in denen die nächt­li­che Aus­gangs­sper­re wei­ter Bestand hat: https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2021–117/

Da der Land­kreis Kro­nach den Inzi­denz­wert von 100 in den ver­gan­ge­nen sie­ben Tage über­schrit­ten hat, gilt die nächt­li­che Aus­gangs­sper­re hier zunächst wei­ter – ab Mon­tag, 15. Febru­ar, in der Zeit von 22 Uhr bis 5 Uhr. Die Rege­lung kann erst auf­ge­ho­ben wer­den, wenn die 7‑Ta­ge-Inzi­denz pro 100.000 Ein­woh­ner sie­ben Tage in Fol­ge unter 100 gele­gen hat. Das Land­rats­amt infor­miert dann natür­lich entsprechend.

Zah­len zum Corona-Geschehen

  • 7‑Ta­ge-Inzi­denz* 86,9
  • Neu-Infi­zier­te der ver­gan­ge­nen 7 Tage* 58

Tages­ak­tu­el­le Zahlen

  • Neu-Infi­zier­te seit letz­ter Mel­dung 8
  • Gene­se­ne seit letz­ter Mel­dung 5

Gesamt­zah­len

  • Infi­zier­te aktu­ell in Qua­ran­tä­ne 91
  • Gene­se­ne 1991
  • Ver­stor­be­ne 57
  • Infi­zier­te seit Pan­de­mie-Aus­bruch 2139

* Quel­le: RKI

Coro­na-Fäl­le in Stadt und Land­kreis Kulmbach

An die­sem Wochen­en­de wur­den 6 wei­te­re posi­ti­ve Coro­na­vi­rus-Fäl­le im Land­kreis Kulm­bach bestä­tigt. Das Gesund­heits­amt stellt wei­ter­hin die Kon­takt­per­so­nen­er­mitt­lung und die tele­fo­ni­sche Betreu­ung der häus­lich iso­lier­ten Per­so­nen umfas­send sicher.

Das neue Schnell­te­stan­ge­bot des Land­krei­ses wur­de in den ersten drei Tagen gut ange­nom­men. An den drei Stand­or­ten Kulm­bach, Kup­fer­berg und Thur­nau wur­den am Don­ners­tag, Frei­tag und Sams­tag ins­ge­samt 147 Tests abge­nom­men. Alle waren negativ.

Von den aktu­el­len Coro­na-Fäl­len fal­len 50 in die letz­ten sie­ben Tage. Der aktu­el­le 7‑Ta­ge-Inzi­denz-Wert pro 100.000 Ein­woh­ner für den Land­kreis Kulm­bach beträgt 69,87 und ist damit seit mehr als sie­ben Tagen in Fol­ge unter der Schwel­le von 100. Dem­entspre­chend ent­fällt die Aus­gangs­sper­re für den Land­kreis Kulm­bach ab Mon­tag, den 15. Februar.

  • aktu­el­le Coro­na-Fäl­le: 77
  • Fäl­le der letz­ten 7 Tage: 50
  • 7‑Ta­ge-Inzi­denz-Wert: 69,87
  • sta­tio­när betreut (außer­halb wohn­haft | inten­siv): 21 (7 | 8)
  • in Qua­ran­tä­ne: 239
  • Coro­na-Fäl­le ins­ge­samt: 2.104 (+ 6)
  • Gene­se­ne: 1.938 (+ 15)
  • Ver­stor­be­ne: 89

Durch das Impf­zen­trum Kulm­bach konn­ten mitt­ler­wei­le ins­ge­samt 3.621 Erst­imp­fun­gen und 2.023 Zweit­imp­fun­gen durch­ge­führt wer­den. Die Impf­quo­te der Erst­imp­fun­gen für den Land­kreis Kulm­bach beträgt aktu­ell 5,06 %.

  • Erst­imp­fun­gen | Zweit­imp­fun­gen im Impf­zen­trum: 2.422 | 1.453
  • Erst­imp­fun­gen | Zweit­imp­fun­gen mobil: 724 | 523
  • Erst­imp­fun­gen | Zweit­imp­fun­gen im Kli­ni­kum: 475 | 47

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zu COVID-19 (Coro­na­vi­rus SARS-CoV‑2) sowie eine Über­sicht der Pres­se­mit­tei­lun­gen und All­ge­mein­ver­fü­gun­gen im Rah­men der Coro­na-Pan­de­mie fin­den Sie auf www​.land​kreis​-kulm​bach​.de/​c​o​r​o​n​a​v​i​rus.

Coro­na-Fäl­le in Stadt und Land­kreis Wunsiedel

Der Land­kreis mel­det heu­te 37 neue Fäl­le; damit sind 313 Per­so­nen erkrankt, 2819 gel­ten als gene­sen. Seit Beginn der Pan­de­mie wur­den 3278 Per­so­nen posi­tiv auf das Virus gete­stet; 146 sind ver­stor­ben. Ver­stor­ben ist ein 87-jäh­ri­ger Mann mit bekann­ten Vorerkrankungen.

Die 7‑Ta­ges-Inzi­denz liegt bei 238,1.