MdL Hol­ger Dre­mel infor­miert über kurz­fri­stig erwei­ter­te Rege­lun­gen am Valen­tins­tag für Blumenläden

MdL Holger Dremel
MdL Holger Dremel

Über einen klei­nen Licht­blick am Valen­tins­tag im der­zeit gel­ten­den Lock­down infor­miert aktu­ell der Scheß­lit­zer CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Hol­ger Dre­mel: „Das Baye­ri­sche Sozi­al­mi­ni­ste­ri­um lässt am Valen­tins­tag eine klei­ne Aus­nah­me vom strik­ten Coro­na-Lock­down zu: Blu­men­lä­den dür­fen am kom­men­den Sonn­tag­mor­gen Blu­men ver­kau­fen, wenn auch nur zur Abho­lung im soge­nann­ten “Click&Collect” und ohne vor­he­ri­ge Besich­ti­gung im Geschäft. Das hat das Arbeits­mi­ni­ste­ri­um in einer neu­en All­ge­mein­ver­fü­gung bekannt gemacht, die nur für den Valen­tins­tag gilt“, so Dre­mel, der die Mög­lich­keit begrüßt.

„Trotz aller Schwie­rig­kei­ten und Ein­schrän­kun­gen durch die Coro­na-Pan­de­mie soll an die­sem Tag ein biss­chen Nor­ma­li­tät ein­keh­ren“, begrüßt Dre­mel. Dank rich­tet der Abge­ord­ne­te an Arbeits­mi­ni­ste­rin Caro­li­na Traut­ner für die­se Initia­ti­ve und die erwei­ter­te Rege­lung an die­sem Sonn­tag, an dem statt übli­cher­wei­se zwei Stun­den für vier Stun­den (zwi­schen 8 und 12 Uhr) Blu­men abge­ge­ben wer­den können.

Wei­te­re Infos fin­den Sie hier:

https://​www​.stmas​.bay​ern​.de/​c​o​r​o​n​a​v​i​r​u​s​-​i​n​f​o​/​L​a​d​e​n​s​c​h​l​u​s​s​z​e​i​t​e​n​i​n​c​o​r​o​n​a​.​php