Offe­ner Brief der Höch­städ­ter CSU: “Digi­ta­le Infra­struk­tur in unse­ren Schu­len nicht auf der Höhe der Zeit!?”

Symbolbild Schule

Sehr geehr­ter Herr Bür­ger­mei­ster Brehm,

bereits am 21.06.2017 (!) bean­trag­te die CSU Höchstadt, ent­spre­chen­de Gel­der in den Haus­halt ein­zu­stel­len, um in Abspra­che mit den bei­den Schul­lei­tun­gen für eine zeit­ge­mä­ße Medi­en­aus­stat­tung der Höchstadter Grund­schu­len zu sor­gen. Expli­zit wur­de hier auch die Ver­bes­se­rung der Inter­net­an­bin­dung gefordert.

In einer Bekannt­ga­be am 29.01.2018, also mehr als ein hal­bes Jahr spä­ter, ver­si­cher­te der Bür­ger­mei­ster, „dass die von den Schu­len ange­for­der­ten Haus­halt­mit­tel stets bereit­ge­stellt wur­den und dar­über hin­aus ins­be­son­de­re bei (z. B. kurz­fri­stig) erfor­der­li­chen Mehr­be­darf immer ein­ver­nehm­li­che Lösun­gen bezüg­lich der Bereit­stel­lung der not­wen­di­gen Haus­halts­mit­tel gefun­den wur­den.“ Die Ver­wal­tung stün­de hier in direk­tem Kon­takt mit den Schulleitungen.

Nun muss­ten wir über die Bericht­erstat­tung im FT vom 03.02.2021 erfah­ren, dass es dies­be­züg­lich offen­sicht­lich erheb­li­chen Nach­hol­be­darf an der Anton-Wöl­ker-Schu­le gibt. Die Schul­lei­te­rin Frau Wag­ner lobt das hohe Enga­ge­ment der Leh­re­rin­nen und Leh­rer und wie die Schü­le­rin­nen und Schü­ler vom Wan­del im Bereich der digi­ta­len Bil­dung pro­fi­tie­ren. Aller­dings bedau­ert sie auch, dass es noch bes­ser lau­fen könn­te, „wenn an der Anton-Wöl­ker-Schu­le die Infra­struk­tur auf der Höhe der Zeit wäre.“ WLAN funk­tio­nie­re bei­spiels­wei­se nur im neu­en Anbau, im kom­plet­ten rest­li­chen Schul­haus war­te­te man noch darauf.

Hier drän­gen sich uns eini­ge Fra­gen auf, zu denen wir um Ant­wort und Infor­ma­ti­on in der näch­sten Stadt­rats­sit­zung bitten:

  1. War­um wur­de die­se Lücke in der Ver­sor­gung nicht schon längst geschlossen?
  2. Sind aus den ande­ren Schu­len ähn­li­che Män­gel bekannt?
  3. Wer in der Stadt­ver­wal­tung fühlt sich ver­ant­wort­lich für die Aus­stat­tung der Schu­len mit zeit­ge­mä­ßer Medienausstattung?
  4. Wer über­nimmt von Sei­ten der Ver­wal­tung die fach­li­che Bera­tung der Schulen?
  5. Wel­che För­der­mög­lich­kei­ten, wie z. B. Digi­tal­pakt Schu­le, wur­den bereits genutzt und wel­che Maß­nah­men dadurch angestoßen?

Mit freund­li­chen Grü­ßen im Namen der CSU-Fraktion
Alex­an­der Schulz
Frak­ti­ons­spre­cher