Home­schoo­ling im Bam­ber­ger Stadt­teil­zen­trum Löwenzahn

Mit Hygienekonzept und Ehrenamtlichen, die sich sehr freuen, dass wieder Leben in den Diakonie-Familientreff kommt, ist in dieser Woche wieder die Hausaufgabenbegleitung im Löwenzahn gestartet. Wer sich hier ehrenamtlich engagieren möchte, ist herzlich willkommen. / Foto: Privat

Mit Hygie­nekon­zept und Ehren­amt­li­chen, die sich sehr freu­en, dass wie­der Leben in den Dia­ko­nie-Fami­li­en­treff kommt, ist in die­ser Woche wie­der die Haus­auf­ga­ben­be­glei­tung im Löwen­zahn gestar­tet. Wer sich hier ehren­amt­lich enga­gie­ren möch­te, ist herz­lich will­kom­men. / Foto: Privat

Der Lock­down hält an und auch die Schu­len sind wei­ter­hin im Distanz­un­ter­richt – eine beson­de­re Her­aus­for­de­rung für Leh­rer und Schü­ler. Des­halb wird die Haus­auf­ga­ben­be­glei­tung, die die Dia­ko­nie Bam­berg-Forch­heim gemein­sam mit der Erlö­ser­kir­che Bam­berg im Fami­li­en­treff im Stadt­teil­zen­trum Löwen­zahn orga­ni­siert, jetzt zur Home­schoo­ling­be­glei­tung. Wie bereits in den Som­mer­fe­ri­en fin­den die Löwen­zahn-Kin­der drei­mal pro Woche am Nach­mit­tag zwei Stun­den im Fami­li­en­treff einen Ort, an dem sie in Ruhe ihre Auf­ga­ben machen kön­nen, unter­stützt wer­den von Ehren­amt­li­chen und der Fami­li­en­treff-Lei­te­rin The­re­sa Banz­haf und auch tech­ni­sche Hil­fe bekommen.

„Wir wis­sen, dass die Kin­der, die unse­re Haus­auf­ga­ben­be­glei­tung besu­chen, oft in klei­nen Woh­nun­gen leben, in denen es nicht ein­fach ist, in Ruhe dem Distanz­un­ter­richt zu fol­gen“, berich­tet The­re­sa Banz­haf. Dazu kom­me, dass die Kin­der auch über­wie­gend aus Fami­li­en stamm­ten, deren Mut­ter­spra­che nicht Deutsch sei. „Das macht das Ver­ste­hen der Auf­ga­ben noch ein­mal schwie­ri­ger und die Eltern kön­nen hier nicht so unter­stüt­zen, auch wenn sie es ger­ne möch­ten.“ The­re­sa Banz­haf freut sich, dass – natür­lich mit den ent­spre­chen­den Hygie­ne­re­geln – wie­der Leben in den Löwen­zahn kommt: „Da kommt uns zugu­te, dass wir im Som­mer die Ver­hal­tens­re­geln schon geübt haben.“

Gestar­tet wird aller­dings zunächst nur mit den Kin­dern, die die 3. und 4. Klas­se oder eine För­der­schu­le besu­chen. „Aber wir arbei­ten an einer Lösung, dass bald wie­der alle Löwen­zahn-Kin­der kom­men dür­fen“, ver­spricht die Fami­li­en­treff-Lei­te­rin. Aktu­ell sucht der Fami­li­en­treff noch Ehren­amt­li­che, die sich im Löwen­zahn in der Katz­hei­mer­stra­ße in Bam­berg enga­gie­ren möch­ten. Kon­takt: Tel. 0951 2083688, familientreff-​loewenzahn@​dwbf.​de.