Licht­mes­s­an­dacht in der Bay­reu­ther Stadtkirche

Symbolbild Kirche

Am Ende der Weih­nachts­zeit lädt die Bay­reu­ther Stadt­kir­chen­ge­mein­de ein zur Licht­mes­s­an­dacht am 2.2. um 17 Uhr mit Pfr. Dr. Brall. Gemein­sam mit der Künst­le­rin Son­ja Weber wer­den aus die­sem Anlass „Besin­nungs­or­te“ im Kirch­raum instal­liert. Musi­ka­lisch wird die Andacht gestal­tet von KMD Micha­el Dorn (Orgel) und Ant­je Behm (Sopran).

Infor­ma­ti­on:

Am 2.Februar, von der evan­ge­li­schen Kir­che erst in jün­ge­rer Zeit wie­der­ent­deckt, wird Maria Licht­mess gefei­ert. 40 Tage nach Jesu Geburt ist Mari­as Wochen­bett zu Ende und der erst­ge­bo­re­ne Sohn wird in den Tem­pel gebracht. 40 Tage nach Weih­nach­ten endet der Weih­nachts­fest­kreis, tra­di­tio­nell wird in vie­len Regio­nen Deutsch­lands nach die­sem Tag der Weih­nachts­schmuck ent­fernt, so auch in der Stadtkirche.