Hoch­was­ser in Trupp­ach – Ein­satz der Holl­fel­der Feuerwehr

Hochwasser in Truppach. Foto: FF Hollfeld

Am Frei­tag, 29.01.2021, wur­de bei der Feu­er­wehr Holl­feld gegen 16.00 Uhr tele­fo­nisch von der Leit­stel­le ange­fragt, ob Sand­sä­cke vor­rä­tig sind. Benö­tigt wur­den die­se in Trupp­ach, da dort ein Bach über die Ufer getre­ten ist und Häu­ser vom Was­ser bedroht wur­den. Gemein­sam mit Mit­ar­bei­tern des Bau­hofs Holl­feld wur­den aus einem Lager in Sach­sen­dorf 5 Git­ter­bo­xen mit gefüll­ten Sand­sä­cken ver­la­den und an die Ein­satz­stel­le in Trupp­ach gebracht.

Im Ein­satz waren zwei Mann der Feu­er­wehr Holl­feld mit dem Mehr­zweck­fahr­zeug sowie drei Mit­ar­bei­ter des Bau­hofs. Ein­satz­dau­er bis ca. 18.30 Uhr

Mar­tin Krapp,
FF Holl­feld