Bay­reu­ther Nach­hal­tig­keits-Netz­werk “forum1.5” ver­öf­fent­licht Charta

Lena Roth, Mitglied des forum1.5-Teams der Abteilung Stadt- und Regionalentwicklung der Universität Bayreuth
Lena Roth, Mitglied des forum1.5-Teams der Abteilung Stadt- und Regionalentwicklung der Universität Bayreuth

Das Nach­hal­tig­keits-Netz­werk „forum1.5“ hat in den ver­gan­ge­nen drei Jah­ren in Bay­reuth und der Regi­on eine star­ke Platt­form für loka­le Kli­ma­schutz­in­itia­ti­ven eta­bliert. Wäh­rend der halb­jähr­li­chen Ver­an­stal­tun­gen bringt das Netz­werk Akteu­re aus den Berei­chen Wirt­schaft, Wis­sen­schaft, Poli­tik und Zivil­ge­sell­schaft wort­wört­lich an einen Tisch. Nun hat das forum1.5 sein Vor­ha­ben und sein Selbst­ver­ständ­nis auch in einer Char­ta aus­for­mu­liert. Inter­es­sier­te kön­nen mit ihrer Unter­schrift das Inter­es­se am forum1.5 aus­drücken und an der wei­te­ren Ent­wick­lung mitwirken.

„Das ist ein wich­ti­ger näch­ster Schritt in der Ent­wick­lung unse­res Netz­werks! Ich freue mich schon jetzt auf vie­le Unter­zeich­ne­rin­nen und Unter­zeich­ner.“ kom­men­tiert Man­fred Mios­ga, Pro­fes­sor für Stadt- und Regio­nal­ent­wick­lung an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth und Initia­tor des forum1.5 die Vor­stel­lung der Char­ta. „Nur gemein­sam kön­nen wir den Kli­ma­schutz in Bay­reuth und der Regi­on erfolg­reich gestalten.“

Namens­ge­bend für das forum1.5 ist das Ziel des Pari­ser Kli­ma­ab­kom­mens von 2015, die Erd­er­wär­mung auf 1,5 Grad Cel­si­us zu begren­zen. In den letz­ten Mona­ten hat das forum1.5‑Team gemein­sam mit Vertreter:innen von enga­gier­ten Initia­ti­ven und Pri­vat­per­so­nen eine Char­ta für das forum1.5 for­mu­liert. Die Char­ta beschreibt aus­führ­lich den Mehr­wert des Nach­hal­tig­keits-Netz­werks für Bay­reuth und die Regi­on. Außer­dem erläu­tert sie die Bedeu­tung der Sek­to­ren Wirt­schaft, Wis­sen­schaft, Poli­tik und Zivil­ge­sell­schaft für loka­le Gestal­tungs­pro­zes­se hin zu einer kli­ma­ge­rech­ten Lebens­wei­se. Im forum1.5 wer­den gemein­sam Lösun­gen in den unter­schied­li­chen Hand­lungs­fel­dern ent­wickelt. Ins­be­son­de­re in den The­men­fel­dern Ernäh­rung, Woh­nen, Mobi­li­tät und Kom­mu­nal­po­li­tik ist das Netz­werk aktiv. Die Char­ta des forum1.5 kann aber von allen Inter­es­sier­ten unter­schrie­ben wer­den, die Bay­reuth und Regi­on für eine kli­ma­freund­li­che Zukunft mit­ge­stal­ten wollen.

Erst­mals vor­ge­stellt wur­de die Char­ta zum Abschluss der Wan­del­wo­che 2020 im Okto­ber. Ab jetzt kön­nen alle Inter­es­sier­ten die Char­ta auf der Inter­net­sei­te des forum1.5 unter­zeich­nen und sich so zu den Wer­ten und Zie­len des forum1.5 beken­nen. Mit ihrer Unter­schrift drücken die Unter­zeich­ne­rin­nen und Unter­zeich­ner ihren Wil­len aus, Teil des Netz­werks zu wer­den und bekun­den ihr Inter­es­se, an den wei­te­ren Schrit­ten des forum1.5 mit­zu­wir­ken. Das forum1.5 lädt alle Inter­es­sier­ten ein, den Gedan­ken des forum1.5 gemein­sam in den näch­sten Mona­ten weiterzuentwickeln.

„Ich unter­schrei­be die Char­ta des forum1.5 ger­ne im Namen des Tran­si­ti­onHaus Bay­reuth. Die Char­ta bringt auf den Punkt, was die Regi­on braucht – eine Gemein­schaft für den Kli­ma­schutz!“ kom­men­tiert Janis Schiff­ner, Ver­tre­ter des Tran­si­ti­onHaus Bay­reuth e.V. und einer der ersten Unterzeichner:innen der Char­ta sei­ne Unter­schrift. Auch Mar­kus Spo­na, Mit­glied der Geschäfts­füh­rung der TMT GmbH & Co. KG hat die Char­ta schon unter­schrie­ben: „Uns Unter­neh­me­rin­nen und Unter­neh­mern kommt auf dem Weg des Wan­dels zu Nach­hal­tig­keit eine ganz beson­de­re Rol­le zu, weil wir auf ver­schie­de­nen Ebe­nen einen gro­ßen Ein­fluss haben. Die­ser Ver­ant­wor­tung bin ich mir bewusst und daher unter­schrei­be ich die Char­ta gerne.“

Inter­es­sier­te kön­nen die Char­ta des forum1.5 direkt auf der Inter­net­sei­te des forum1.5 (www​.foru​m1​punk​t5​.de/​c​h​a​r​ta/) unter­zeich­nen oder das dor­ti­ge PDF-Doku­ment aus­drucken und unter­schrie­ben an Uni­ver­si­tät Bay­reuth, Abtei­lung für Stadt- und Regio­nal­ent­wick­lung, Nürn­ber­ger Str. 38, Haus 4, 95448 Bay­reuth senden.

Wei­ter­füh­ren­de Links

Home­page: foru​m1​punk​t5​.de

Char­ta: foru​m1​punk​t5​.de/​c​h​a​r​ta/

Über das forum1.5

Das forum1.5 ist ein Netz­werk für alle, die sich in Bay­reuth und der Regi­on Ober­fran­ken für eine kli­ma­ge­rech­te Zukunft ein­set­zen. Ziel des forum1.5 ist es, mög­lichst vie­le Akteu­re aus allen Berei­chen der Gesell­schaft zusam­men zu brin­gen, um gemein­sam am Kli­ma­schutz in Bay­reuth und der Regi­on Ober­fran­ken zu arbei­ten. Zen­tral für das forum1.5 sind die halb­jähr­li­chen Ver­an­stal­tun­gen, im Früh­jahr und Herbst (Wan­del­wo­che). Hin­ter dem forum1.5 steht ein For­schungs­pro­jekt der Abtei­lung für Stadt- und Regio­nal­ent­wick­lung der Uni­ver­si­tät Bay­reuth geför­dert durch das Bay­ri­sche Staats­mi­ni­ste­ri­um für Umwelt und Verbraucherschutz.