Coburg: Aus „Stadt­bü­che­rei to Go“ wird „Click & Collect“

Symbol -Bild Bücherei

Aus Biblio­the­ken dür­fen wie­der bestell­te Medi­en unter Ein­hal­tung der übli­chen Hygie­ne­vor­schrif­ten abge­holt wer­den. Daher ist ab sofort auch in der Stadt­bü­che­rei Coburg das aus dem Han­del bekann­te Prin­zip „Click & Collect“ möglich.

Bis zu 10 Bücher oder ande­re Medi­en kön­nen per E‑Mail oder tele­fo­nisch bestellt und nach Ver­ein­ba­rung eines Ter­mins an der Haus­tür der Stadt­bü­che­rei abge­holt wer­den. Einen Über­blick über das Ange­bot kann man sich über den Kata­log der Stadt­bü­che­rei unter der Web­adres­se open​.coburg​.de ver­schaf­fen. Spie­le blei­ben von der Aus­lei­he ausgeschlossen.

Eben­so ste­hen wei­ter­hin die digi­ta­len Ange­bo­te der Fran­ken-Onlei­he und von Free­gal kosten­los zur Verfügung.

Infos unter www​.coburg​.de/​s​t​a​d​t​b​u​e​c​h​e​rei

E‑Mail: stadtbuecherei@​coburg.​de

Tele­fon: 09561/89–1420