Höchstadt Alli­ga­tors: Nemo bleibt Chef-Alligator

Symbolbild Eishockey

Der Höchstadter Eis­hockey­club ist in der Coro­na-Sai­son erfolg­reich wie wohl nie zuvor und damit dies auch in der näch­sten Spiel­zeit so bleibt, stel­len die Ver­ant­wort­li­chen bereits jetzt die Wei­chen für die Zukunft: Auch in der kom­men­den Sai­son ver­trau­en die Höchstadter auf Trai­ner Mikhail Nemirovsky!

„Nemo“ über­nahm im Febru­ar 2020 nicht nur den Platz an der Ban­de von Mar­tin Seke­ra, son­dern er nahm sich gleich­zei­tig einer gro­ßen Auf­ga­be an: Das Team der Höchstadt Alli­ga­tors hat­te die Haupt­run­de der Ober­li­ga Süd weit abge­schla­gen als Letz­ter been­det und strau­chel­te zu die­sem Zeit­punkt sogar in der Ver­zah­nung mit der Bay­ern­li­ga. Klas­sen­er­halt: Ungewiss…

Knapp ein Jahr spä­ter zeigt sich unter sei­nem Coa­ching nun ein völ­lig ande­res Bild: Trotz der schwie­ri­gen Trai­nings­si­tua­ti­on im Som­mer und Herbst prä­sen­tier­te sich das Team bereits zu Sai­son­be­ginn deut­lich stär­ker als in der ver­gan­ge­nen Spiel­zeit und stei­gert sich seit­dem jede Woche wei­ter: „Es ist fan­ta­stisch die Ent­wick­lung der Mann­schaft unter Nemo zu sehen. Er denkt von Tag zu Tag und ver­sucht jeden Ein­zel­nen auch täg­lich bes­ser zu machen. Es macht ein­fach Spaß der Mann­schaft bei den Spie­len und im Trai­ning zuzu­schau­en!“ (Dani­el Tratz, Teammanager)

„Die Umstän­de in die­sem Jahr waren und sind wirk­lich extrem, aber Nemo hat trotz aller Schwie­rig­kei­ten eine groß­ar­ti­ge Mann­schaft geformt! Mit sei­ner Erfah­rung und sei­nem gro­ßen Wis­sen über den Eis­hockey­sport bringt er unse­ren Ver­ein wei­ter und wir sind sehr froh ihn min­de­stens ein wei­te­res Jahr an den HEC zu bin­den“, so Domi­nik Rogner, HEC-Vizepräsident.

Auch an die­sem Wochen­en­de hat das Team von Mikhail Nemi­rovsky wie­der eini­ges vor: Nach dem Aus­wärts­spiel am Frei­tag in Deg­gen­dorf emp­fan­gen die Höchstadter am Sonn­tag Abend um 17 Uhr die EHF Pas­sau Black Hawks und am Diens­tag Abend um 19:30 Uhr den SC Rie­sser­see. Gegen die Deg­gen­dor­fer konn­ten sich die Alli­ga­tors am ver­gan­ge­nen Sonn­tag mit 5:4 durch­set­zen, die Pas­sau Black Hawks erwie­sen sich am zwei­ten Weih­nachts­fei­er­tag als Stol­per­stein für den HEC und auf den SC Rie­sser­see trifft das Team in die­ser Sai­son zum ersten Mal.