Land­kreis Kulm­bach: Gemein­sa­me Heb­am­men-Home­page geht online

Gebün­del­te Infos für wer­den­de Eltern und jun­ge Fami­li­en - nicht nur in Zei­ten von Coro­na eine wich­ti­ge Plattform

„Gebün­del­te Infos für Ihr Bün­del voll Glück“, so lau­tet der Titel auf der Info-Kar­te, die auf die neue Heb­am­men-Home­page auf­merk­sam machen soll. Die Idee, eine gemein­sa­me ein­heit­li­che Platt­form der Heb­am­men im Land­kreis Kulm­bach zu erstel­len, wur­de par­ti­zi­pa­tiv mit den im Land­kreis Kulm­bach und in der Frau­en­kli­nik des Kli­ni­kums Kulm­bach täti­gen Heb­am­men im Rah­men von AG-Tref­fen der Gesund­heits­re­gi­on plus Kulm­bach entwickelt.

Die Tref­fen wur­den orga­ni­siert und mode­riert von Anne­kat­rin Büt­te­rich, Geschäfts­stel­len­lei­te­rin der Gesund­heits­re­gi­on plus Kulm­bach. Sie war es auch, die den För­der­an­trag für die Ent­wick­lung und Betreu­ung der neu­en Web­site (https://​heb​am​men​-kulm​bach​.de/) bei der Regie­rung von Ober­fran­ken gestellt hat. Die­ser wur­de – neben wei­te­ren Anträ­gen – erfolg­reich bewil­ligt. „Die Home­page ist ein Gewinn für alle. Nicht nur wer­den­de Eltern und jun­ge Fami­li­en kön­nen sich einen Über­blick über Ange­bo­te und Ansprech­part­ner ver­schaf­fen. Auch für die Ver­net­zung der Heb­am­men unter­ein­an­der sowie der the­men­spe­zi­fi­schen Stel­len im Land­kreis sind die gebün­del­ten Infor­ma­tio­nen wert­voll und arbeits­er­leich­ternd,“ so Anne­kat­rin Bütterich.

Die Home­page wur­de im Ver­lauf des ver­gan­ge­nen Jah­res erstellt und wird Stück für Stück ergänzt und fort­lau­fend aktua­li­siert. „Dies ist nicht nur in Zei­ten von Coro­na sehr hilf­reich. Gera­de jetzt, wo wer­den­de Eltern kei­ne Besich­ti­gungs­ter­mi­ne im Kreis­saal oder per­sön­li­che Ken­nen­ler­nen vor Ort mit Heb­am­men vor­neh­men kön­nen, stellt die Web­site eine gro­ße Unter­stüt­zung dar“, ergänzt die Geschäfts­stel­len­lei­te­rin. Auch Frau­en­arzt­pra­xen, Kin­der­arzt­pra­xen, die Schwan­ge­ren­be­ra­tungs­stel­le sowie die KoKi-Stel­le wer­den als wich­ti­ge Netz­werk­part­ner im Bereich der Geburts­hil­fe eben­falls von der Gesund­heits­re­gi­on infor­miert, dass die Home­page online geschal­ten ist.

Das Pro­jekt „Heb­am­men-Home­page“ wur­de durch die Regie­rung von Ober­fran­ken mit Mit­teln des Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­ums für Gesund­heit und Pfle­ge geför­dert. Wei­te­re bereits abge­schlos­se­ne und lau­fen­de För­der­pro­jek­te aus dem Bereich „Geburts­hil­fe“ sind unter https://​www​.land​kreis​-kulm​bach​.de/​l​a​n​d​r​a​t​s​a​m​t​-​k​u​l​m​b​a​c​h​/​g​e​s​u​n​d​h​e​i​t​s​r​e​g​i​o​n​-​p​l​u​s​-​k​u​l​m​b​a​c​h​/​g​e​s​u​n​d​h​e​i​t​s​f​o​r​u​m​/​m​e​d​i​z​i​n​i​s​c​h​e​-​v​e​r​s​o​r​g​u​ng/ nachzulesen.