Pro­gramm­heft der Bay­reu­ther Land­kreis­volks­hoch­schu­len zum Früh­jahrs­se­me­ster erscheint ab 12. Januar

Symbolbild Bildung

Wei­ter­bil­dung – gera­de jetzt!

Mit dem Erschei­nen des neu­en Pro­gramm­hefts zum Früh­jahrs­se­me­ster set­zen die Land­kreis­volks­hoch­schu­len auch in Zei­ten von Coro­na ein­mal mehr auf den per­sön­li­chen Unter­richt, der hof­fent­lich, zumin­dest teil­wei­se, im gewohn­ten Rah­men statt­fin­den wird.

In allen sechs Pro­gramm­be­rei­chen sind flä­chen­deckend gewohn­te und neue Vor­trä­ge, Kur­se, Semi­na­re und Exkur­sio­nen im Ange­bot. Zahl­rei­che wegen Coro­na abge­bro­che­ne oder aus­ge­setz­te Kur­se aus dem Herbst­se­me­ster star­ten wieder.

Immer wich­ti­ger wird der beson­ders gekenn­zeich­ne­te The­men­be­reich „Nach­hal­tig­keit, Öko­lo­gie und Kli­ma“. Neben Vor­trä­gen zur Nut­zung von Solar­ener­gie und neu­er inno­va­ti­ver Heiz­sy­ste­me in Koope­ra­ti­on mit der Bio­en­er­gie­re­gi­on Bay­reuth, gibt es jetzt Kur­se zum The­ma „Zero Waste“ in Küche und Bad in Gold­kro­nach, eine Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zur E‑Mobilität in Peg­nitz und einen Kurs zum rich­ti­gen Umgang mit E‑Bike und Pedel­ec in Hollfeld.

Den Fol­gen des Win­ters und der ver­ord­ne­ten Bewe­gungs­ein­schrän­kung kann man mit einer rei­chen Palet­te prä­ven­ti­ver Gesund­heits­kur­se gegen­steu­ern. Ob Auto­ge­nes Trai­ning, QiGong, Wir­bel­säu­len­gym­na­stik und Rücken­schu­le oder Yoga, hier fin­den Inter­es­sier­te genau den pas­sen­den Kurs für jedes Alter und für jedes Fit­ness­le­vel. Wer inten­si­ve­re Bewe­gungs­an­ge­bo­te sucht, soll­te es viel­leicht ein­mal mit Zum­ba und ande­ren Tan­z­an­ge­bo­ten versuchen.

Übri­gens bie­ten auch meh­re­re Volks­hoch­schu­len wie­der Ein­füh­rungs­kur­se in den Umgang mit dem Smart­pho­ne an, die an Beliebt­heit die tra­di­tio­nel­len Com­pu­ter­kur­se abge­löst haben.

In einer Auf­la­ge von 13.000 Stück liegt das neue Pro­gramm­heft kosten­los in den Rat­häu­sern der Land­kreis­ge­mein­den, im Land­rats­amt, bei Ban­ken, in Geschäf­ten, Arzt­pra­xen und Apo­the­ken im Land­kreis und in der Stadt Bay­reuth aus oder wird direkt an die Haus­hal­te ver­teilt. Unter www​.land​kreis​-bay​reuth​.de/​vhs kann das Pro­gramm auch im Inter­net abge­ru­fen wer­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen ertei­len die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der Außen­stel­len für ihren Pro­gramm­be­reich oder die Geschäfts­stel­le der Volks­hoch­schu­len im Land­rats­amt unter Tel. 0921/728–351.