Brand einer Hack­schnit­zel­an­la­ge in Eggolsheim

Brand in Hackschnitzelanlage. Foto: Kreisbrandinspektion Forchheim
Brand in Hackschnitzelanlage. Foto: Kreisbrandinspektion Forchheim

Feu­er­alarm am Mor­gen des 23.12.2020. Gegen 07:00 Uhr gerät das gela­ger­te Hack­schnit­zel einer Hei­zungs­an­la­ge in Eggols­heim in Brand. Bereits auf der Anfahrt sind deut­li­che Flam­men sichtbar.

Die alar­mier­ten Feu­er­weh­ren haben den Brand rasch unter Kon­trol­le, das gut gefüll­te Lager sorg­te jedoch für eine ent­spre­chend gro­ße Brand­last, die es zu ver­tei­len galt. Nur so kön­nen auch die letz­ten Glut­ne­ster gelöscht werden.

Gegen 07:30 Uhr ist daher der Tele­skop­la­der des THW Forch­heim an die Ein­satz­stel­le alar­miert wor­den. Auch in die Zwi­schen­decke brei­tet sich das Feu­er aus, wes­halb die Außen­ver­klei­dung groß­flä­chig abge­tra­gen wird.

Gegen 11:00 Uhr kön­nen auch die letz­ten Kräf­te die Ein­satz­stel­le verlassen.

Im Ein­satz sind cir­ca 80 Kräf­te von Feu­er­wehr, THW, Ret­tungs­dienst und Polizei.