Poli­zei­be­richt Hoch­fran­ken vom 20.12.2020

Symbolbild Polizei

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Coburg vom 20.12.2020

Coburg. Beam­te der Poli­zei­in­spek­ti­on Coburg ent­deck­ten am Frei­tag­abend, gegen 19.45 Uhr, bei einer Kon­trol­le eines jun­gen Man­nes in der Bahn­hof­stra­ße eine klei­ne Men­ge Rausch­gift. Bei der Über­prü­fung und Fest­stel­lung der Per­so­na­li­en stell­ten die Poli­zi­sten bei dem 28-jäh­ri­gen Mann dro­gen­ty­pi­sche Auf­fäl­lig­kei­ten fest. Bei einer anschlie­ßend durch­ge­führ­ten Per­so­nen­kon­trol­le kam dann in einer mit­ge­führ­ten Ziga­ret­ten­schach­tel eine gerin­ge Men­ge Cry­s­tal zum Vor­schein. Nun muss sich der Mann wegen eines Ver­sto­ßes nach dem Betäu­bungs­mit­tel­ge­setz verantworten.

Nie­der­füll­bach. In der Nacht von Frei­tag auf Sams­tag such­ten drei­ste Die­be den Park­platz eines Ein­kaufs­mark­tes in der Carl-Brand-Stra­ße auf und ent­wen­de­ten dort ins­ge­samt sechs Christ­bäu­me. Der Ver­kaufs­platz der Bäu­me war mit­tels eines Bau­zauns gesi­chert, was jedoch die Täter nicht abge­hal­ten konn­te. Der oder die Täter haben ein Bau­zau­nele­ment gewalt­sam nach oben gescho­ben und konn­ten sich so an den Nord­mann­tan­nen im Wert von etwa 200 Euro bedie­nen. Die Cobur­ger Poli­zei sucht nun Zeu­gen, die Hin­wei­se auf die Täter geben kön­nen. Die­se wer­den gebe­ten sich unter der Ruf­num­mer 09561/645–0 zu melden.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Kro­nach vom 20.12.2020

Kro­nach. Eine 32-Jäh­ri­ge aus dem Land­kreis Kro­nach muss die näch­sten Wochen in der Justiz­voll­zugs­an­stalt Bam­berg ver­brin­gen. Im Rah­men einer Kon­trol­le wur­de fest­ge­stellt, dass gegen die Dame zwei Haft­be­feh­le vor­lie­gen. Da die Dame den erfor­der­li­chen Geld­be­trag zur Abwen­dung der Haft­be­feh­le nicht bei­brin­gen konn­te, wur­de sie in die JVA Bam­berg eingeliefert.

Kro­nach. Am Sams­tag­nach­mit­tag, 19.12.2020, gegen 16:30 Uhr, kam es im Net­to-Markt in Kro­nach zu einem Taschen­dieb­stahl. Die Geschä­dig­te leg­te ihre Han­dy­ta­sche samt Geld­bör­se für einen kur­zen Moment auf ein Regal, um Ware in ihren Ein­kaufs­wa­gen zu laden. Als sie ihre per­sön­li­chen Gegen­stän­de wie­der an sich neh­men woll­te, waren die­se ver­schwun­den. Zeu­gen, die hier­zu Beob­ach­tun­gen gemacht haben, mögen sich bit­te bei der Poli­zei­in­spek­ti­on Kro­nach melden.

Küps. Für einen 24-Jäh­ri­gen ende­te der Sams­tag­abend im Poli­zei­ge­wahr­sam. Zwi­schen dem Betrof­fe­nen und einer wei­te­ren Per­son kam es zu einem laut­star­ken Streit, so dass Nach­barn schließ­lich die Poli­zei ver­stän­dig­ten. Nach­dem sich der alko­ho­li­sier­te Mann auch durch die Ein­satz­kräf­te nicht beru­hi­gen ließ und sich wei­ter aggres­siv ver­hielt, wur­de er in Gewahr­sam genom­men und zur Poli­zei­in­spek­ti­on verbracht.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Kulm­bach vom 20.12.2020

Fehl­an­zei­ge.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Lich­ten­fels vom 20.12.2020

Fehl­an­zei­ge.