Öff­nungs­zei­ten vom Wun­sie­de­ler Land­rats­amt und der Zulassungsstelle

Trotz Fei­er­ta­gen, Jah­res­wech­sel und Coro­na: Kfz-Zulas­sungs­stel­le wie gewohnt geöffnet

Vie­le Landkreisbürger*innen nut­zen die Zeit rund um die Weih­nachts­fei­er­ta­ge und den Jah­res­wech­sel, um einen Gang zur Zulas­sungs­stel­le zu erle­di­gen. Dem trägt man im Land­kreis Wun­sie­del i. Fich­tel­ge­bir­ge Rech­nung. Die Zulas­sungs­stel­le arbei­tet zwar mit einem leicht redu­zier­ten Per­so­nal­stand, hat aber zu den gewohn­ten Zei­ten für die Besu­cher geöff­net. Besu­che sind – im Gegen­satz zu allen ande­ren Abtei­lun­gen im Land­rats­amt – ohne tele­fo­ni­sche Vor­anmel­dung möglich.

Bit­te beach­ten Sie aller­dings, dass wei­ter­hin das stren­ge Hygie­nekon­zept gilt. Der Zugang ist nur über den eigens aus­ge­schil­der­ten Ein­gang mög­lich. Beim Ein­tre­ten erhal­ten die Besu­cher ein Ein­lass-Schild, mit dem sie in den War­te­be­reich gelan­gen kön­nen. Die Schil­der sind begrenzt, auf­grund der gel­ten­den Abstands­re­ge­lun­gen dür­fen sich nur weni­ge Kun­den gleich­zei­tig in der Zulas­sungs­stel­le auf­hal­ten. Aus die­sem Grund wer­den Besu­cher gebe­ten, mög­lichst allein zu kom­men und sicher­heits­hal­ber auch eine gewis­se War­te­zeit einzuplanen.

In allen ande­ren Fach­be­rei­chen des Land­rats­am­tes ist wei­ter­hin eine Ter­min­ver­ein­ba­rung erfor­der­lich. Auch dort sind die Mit­ar­bei­ter­zah­len redu­ziert; aus die­sem Grund emp­fiehlt sich eine früh­zei­ti­ge Ter­min­ver­ein­ba­rung per Telefon.

Geschlos­sen hat das Land­rats­amt am Hei­li­gen Abend und den Weih­nachts­fei­er­ta­gen, sowie an Sil­ve­ster und Neu­jahr. Eine Aus­nah­me bil­den hier die mit der Coro­na Pan­de­mie befass­ten Mitarbeiter*innen; sie sind durch­gän­gig im Ein­satz, also natür­lich auch an den Feiertagen.