Öff­nungs­zei­ten der Abstrich­stel­len im Land­kreis Bam­berg an den Feiertagen

Corona Maske Symbolbild

An den bevor­ste­hen­den Fei­er­ta­gen gel­ten bei den Abstrich­stel­len von Stadt und Land­kreis Bam­berg geson­der­te Öffnungszeiten.

Abstrich­stel­le in Scheß­litz (Oberend 32, ehe­ma­li­ges Nettogebäude):

  • 21. und 23. Dezem­ber 2020: 8:00 – 10:00 Uhr
  • 28. und 30. Dezem­ber 2020: 8:00 – 10:00 Uhr
  • 4. Janu­ar 2021: 8:00 – 10:00 Uhr

Abstrich­stel­le in Bam­berg (Am Sen­del­bach 15):

  • 21. bis 23. Dezem­ber 2020: 14:00 – 18:00 Uhr
  • 28. bis 30. Dezem­ber 2020: 14:00 – 18:00 Uhr
  • 4. und 5. Janu­ar 2021: 14:00 – 18:00 Uhr

An Hlg. Abend, 1. und 2. Weih­nachts­fei­er­tag sowie Sil­ve­ster, Neu­jahr und Drei­kö­nig blei­ben die Abstrich­stel­len in Bam­berg und Scheß­litz geschlossen.

Ab Don­ners­tag, 7. Janu­ar 2021 gel­ten wie­der die übli­chen Öffnungszeiten:

Abstrich­stel­le Scheßlitz

  • Mon­tag, Mitt­woch, Frei­tag, 8:00 – 10:00 Uhr

Abstrich­stel­le Bamberg

  • Mon­tag bis Don­ners­tag, 14:00 – 18:00 Uhr

In den Abstrich­stel­len wer­den aus­schließ­lich „Wunsch-Abstri­che“ durch­ge­führt, also nur Per­so­nen ohne Sym­pto­me, ohne einen Kon­takt zu einem Coro­na-Infi­zier­ten und ohne Auf­trag des Gesund­heits­am­tes, die sich frei­wil­lig auf COVID-19 testen las­sen möch­ten. Es ist kei­ne Anmel­dung erfor­der­lich, der Per­so­nal­aus­weis und die Kran­ken­ver­si­che­rungs­kar­te oder bei Pri­vat­ver­si­cher­ten Anga­be der Ver­si­che­rung sind ausreichend.

Sym­pto­ma­ti­sche Ver­dachts­fäl­le auf eine COVID-19-Erkran­kung und/​oder eine Testung auf Anord­nung des Gesund­heits­am­tes als Kon­takt­per­son wer­den wei­ter­hin über den Haus­arzt, den Bereit­schafts­dienst oder das Gesund­heits­amt Bam­berg koordiniert.