HC Erlan­gen reist zum SC Magdeburg

Für die Erlan­ger Hand­bal­ler ste­hen in die­ser Woche gleich zwei Spie­le auf dem Pro­gramm. Den Anfang macht die Aus­wärts­par­tie beim SC Mag­de­burg am Mitt­woch, ehe am Sams­tag der GWD Min­den in ARE­NA NÜRN­BER­GER Ver­si­che­rung gastiert. Anwurf in der GETEC Are­na ist um 18 Uhr. SKY Sport 5 HD über­trägt das Spiel des 13. Spiel­tags live.

Auf den HC Erlan­gen war­tet am kom­men­den Mitt­woch eine schwie­ri­ge Auf­ga­be in der Fer­ne. Gegen das Top-Team SC Mag­de­burg müs­sen sich die ersatz­ge­schwäch­ten Fran­ken auf eine tem­po­rei­che Par­tie ein­stel­len. „Der SCM hat eine sehr gute Mann­schaft und ist auch in die­ser Sai­son wie­der über ihr star­kes Umschalt­spiel erfolg­reich. Um für Punk­te in Mag­de­burg infra­ge zu kom­men, müs­sen wir es schaf­fen, die­ses zu unter­bin­den. Wir gehen sicher­lich nicht als Favo­rit ins Spiel, aber der SCM hat in die­ser Sai­son auch schon gezeigt, dass er Zuhau­se nicht unan­greif­bar ist“, sagt HCE-Trai­ner Micha­el Haaß, der vor­aus­sicht­lich wei­ter­hin auf Jepps­son, Büdel, Fäth, Ols­son und Sel­lin ver­zich­ten muss.

Der näch­ste Geg­ner der Erlan­ger über­zeug­te zuletzt mit einem hohen 26:39-Auswärtssieg in Balin­gen, bei dem Lukas Mer­tens mit acht Tref­fern über die Links­au­ßen-Posi­ti­on erfolg­reich­ster Wer­fer sei­nes Teams war. Der Aus­wärts­er­folg bei HBW Balin­gen-Weil­stet­ten war das vier­te gewon­ne­ne Pflicht­spiel in Euro­pean League und LIQUI MOLY Hand­ball-Bun­des­li­ga in Fol­ge. “Wir sind auf einem auf­stei­gen­den Ast. Wir haben im Novem­ber rela­tiv vie­le Spie­le ver­lo­ren und im Dezem­ber eine Sie­ges­se­rie gestar­tet. Das wol­len wir bis Weih­nach­ten durch­zie­hen”, sag­te Links­au­ßen Lukas Mer­tens vor dem Spiel am mor­gi­gen Mitt­woch. Doch auf­pas­sen müs­sen die Erlan­ger nicht nur auf die schnel­len Außen­spie­ler, son­dern auch auf den star­ken Mag­de­bur­ger Rück­raum. Mit Mar­ko Bez­jak, Chri­sti­an O’Sullivan, Micha­el Dam­gaard und Ex-Erlan­ger Chri­stoph Stei­nert ver­fü­gen die Gast­ge­ber über sehr viel indi­vi­du­el­le Qua­li­tät im Rück­raum. In zehn Auf­ein­an­der­tref­fen muss­ten die Erlan­ger in acht Nie­der­la­gen ein­wil­li­gen und gin­gen zwei Mal als Sie­ger vom Feld.

Ob es der HC Erlan­gen schafft sich trotz der ange­spann­ten Per­so­nal­si­tua­ti­on zwei wei­te­re Punk­te zu erkämp­fen wird sich am kom­men­den Mitt­woch zei­gen, wenn die bei­den Unpar­tei­ischen Lars Lopp­a­schew­ski und Nils Blü­mel die Par­tie des 13. Spiel­tags anpfei­fen. HC-Fans kön­nen die Par­tie live auf SKY Sport 5 verfolgen.