Die “Bücher­ra­ke­te” für die Bam­ber­ger Stadtbücherei

Ein­mal kau­fen – 100 Mal Lese­freu­de schenken

Coro­na zum Trot­ze hal­ten sich die öffent­li­chen Kul­tur­be­trie­be pas­sa­bel über Was­ser. Wo mög­lich mit alten For­ma­ten, doch mehr und mehr erfin­det man auch neue. Mit der Spen­den­ak­ti­on „Köp­fe für Kul­tur“ ging ein Akt der Soli­da­ri­tät durch die Regi­on, die unlängst einen fabel­haf­ten kul­tu­rel­len Nach­som­mer an der ERBA-Spit­ze in ein­zig­ar­ti­ger Atmo­sphä­re ermög­lich­te. Mit der „Bücher­ra­ke­te für die Stadt­bü­che­rei“ star­tet nun erneut ein gro­ßer Soli­da­ri­täts­akt für die Stadt­bü­che­rei und ihren gebeu­tel­ten Medi­en-Etat. Ist sie doch in bestem Sin­ne Vor­rei­ter für zukunfts­wei­sen­de Nach­hal­tig­keit und eine wach­sen­de „Share & Care“-Mentalität der Stadt­ge­sell­schaft, indem sie im Leih­be­trieb Bücher vor­hält und pflegt, die uns allen gehören.

Büchertisch bei Collibri

Bücher­tisch bei Collibri

Ger­ne kau­fen wir uns die­se hap­ti­schen Ana­log­wun­der für den eige­nen Besitz. Doch gleich­zei­tig gibt es Bücher, die wir nicht dau­er­haft behal­ten wol­len. Und genau da setzt die Bücher­ra­ke­te an. Nach dem Mot­to „Ein­mal kau­fen, 100 Mal Lese­freun­de schen­ken“, ruft das Kul­tur­re­fe­rat der Stadt Bam­berg, gemein­sam mit der Stadt­bü­che­rei Bam­berg und dem loka­len Buch­han­del all die­je­ni­gen auf, die von den Stadt­bü­che­rei-Schlag­zei­len der dro­hen­den Zweig­stel­len­schlie­ßung erschüt­tert waren und so ger­ne hel­fen wol­len, die Spen­den-Bücher­ti­sche in den Buch­hand­lun­gen Col­li­bri und Osi­an­der zu nut­zen. Der Stadt­bü­che­rei Bam­berg geht auf die­sem Wege eine Buch­spen­de von deren Bedarfs­li­ste zu um den Bestand zu stüt­zen. Auf dass alle Nut­ze­rin­nen und Nut­zer der Stadt­bü­che­rei auch in den aktu­ell schwie­ri­gen Zei­ten die Viel­falt der Lese­land­schaft wei­ter­hin genie­ßen können.

Wie das geht?

  • Suchen Sie sich ein Buch aus, wel­ches Sie gern der Büche­rei schen­ken möchten
  • Wäh­len Sie dazu aus den Bücher­ti­schen bei den Buch­hand­lun­gen Col­li­bri und Osi­an­der ihren Favo­ri­ten aus und spen­den den Titel direkt der Stadtbücherei
  • Die Stadt­bü­che­rei stellt es allen Büche­rei­kun­den zur Verfügung
  • Auf Wunsch kön­nen Sie das gespen­de­te Buch dann als Erstes in der Stadt­bü­che­rei ausleihen.

Die Bücher­ti­sche bei Col­li­bri und Osi­an­der fin­den Sie ab der 49. Kalen­der­wo­che in den Buch­hand­lun­gen. Dort kön­nen Sie ähn­lich des Brauchs eines Hoch­zeits­ti­sches, Bücher für die Stadt­bü­che­rei erwer­ben und spenden.