Mil­lio­nen­se­gen für Stadt und Land­kreis Bayreuth

Gudrun Brendel-Fischer

Gud­run Brendel-Fischer

Wie die Bay­reu­ther CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Gud­run Bren­del-Fischer erfreut mit­teilt, sind die Berech­nun­gen der Schlüs­sel­zu­wei­sun­gen für das Jahr 2021 abge­schlos­sen. Trotz Wirt­schafts­ein­bruch durch Coro­na beträgt der Haus­halts­an­satz für die Schlüs­sel­zu­wei­sun­gen im Jahr 2021 rund 3,93 Mrd. Euro. „Vor­be­halt­lich der Beschluss­fas­sung durch den Baye­ri­schen Land­tag ste­hen für Finanz­aus­gleichs­lei­stun­gen im Jahr 2021 ins­ge­samt rund 10,3 Mrd. Euro bereit. Trotz gesun­ke­ner Steu­er­ein­nah­men wird damit beim kom­mu­na­len Finanz­aus­gleich das Vor­jah­res­ni­veau gehal­ten“, sagt Brendel-Fischer.

Von die­ser Finanz­sprit­ze pro­fi­tiert ins­be­son­de­re die Stadt Bay­reuth 21.834.244 Euro (Vj. 20.202.980 Euro), aber auch der Land­kreis Bay­reuth mit 19.691.824 Euro Die ein­zel­nen Gemein­den im Land­kreis erhal­ten zusam­men 31.458.844 Euro.

Gemein­de: Schlüs­sel­zu­wei­sung 2021 in €

  • Ahorn­tal: 838 780
  • Auf­seß: 259 252
  • Bad Berneck: 1 404 968
  • Bet­zen­stein: 721 796
  • Bind­lach: 256 640
  • Bischofs­grün: 976 784
  • Creu­ßen: 1.271 572
  • Eckers­dorf: 1.321 244
  • Emt­manns­berg: 363 112
  • Fich­tel­berg: 834 732
  • Gefrees: 1.499 984
  • Gesees: 248 044
  • Glas­hüt­ten: 566 244
  • Gold­kro­nach: 1.291 164
  • Haag: 266 956
  • Hein­ers­reuth: 1.040 396
  • Hollfeld: 2.100 268
  • Hum­mel­tal: 754 032
  • Kir­chen­pin­g­ar­ten: 626 560
  • Mehl­mei­sel: 877 780
  • Mistel­bach: 452 012
  • Mistel­gau: 538 672
  • Peg­nitz: 3 094 724
  • Plan­ken­fels: 393 020
  • Plech: 482 088
  • Pot­ten­stein: 1.603 244
  • Pre­bitz: 446 496
  • Schna­bel­waid: 356 416
  • Sey­bo­then­reuth: 493 440
  • Spei­chers­dorf: 2.451 100
  • Wai­schen­feld: 1.218 428
  • War­men­stein­ach: 790 484
  • Wei­den­berg: 1.618 412