Cobur­ger Kin­der­baum: Alle Wün­sche erfüllt – am Mon­tag wer­den die Geschen­ke verteilt

Cobur­ger Kin­der­baum: Alle Wün­sche erfüllt – am Mon­tag wer­den die Geschen­ke ver­teilt / Auf dem Foto sind OB Sauer­teig und Bian­ca Haisch­ber­ger im Büro der Stabs­stel­le im Rat­haus zu sehen. / Foto: Stadt Coburg

Alle Kin­der­wün­sche vom dies­jäh­ri­gen „Cobur­ger Kin­der­baum“ in der Spar­kas­se sind bereits erfüllt wor­den. Bian­ca Haisch­ber­ger, Lei­te­rin der Stabs­stel­le „Bünd­nis Coburg – Die Fami­li­en­stadt und Demo­gra­fie“ sam­melt der­zeit alle 226 Geschen­ke in ihrem Büro im Rat­haus. „Am Mon­tag wer­den alle Geschen­ke über die Schu­len ver­teilt“, erklärt sie. „Nor­ma­ler­wei­se machen wir eine gro­ße Weih­nachts­par­ty, aber durch Coro­na geht das ja lei­der nicht.“

„Wir möch­ten uns recht herz­lich bedan­ken bei allen Spen­dern“, sag­te Ober­bür­ger­mei­ster Domi­nik Sauer­teig. „Sie machen Kin­dern, die an Weih­nach­ten sonst mit lee­ren Hän­den daste­hen wür­den, eine rie­si­ge Freu­de“. Unter­stützt wird die Akti­on vom Lions Club Coburg Veste, der HUK-Coburg, der Spar­kas­se Coburg-Lich­ten­fels, dem Kin­der­schutz­bund und dem Domino-Coburg.