Erlan­gen: Ter­min­ver­schie­bun­gen im fif­ty fifty

Ste­phan Bau­er am 03.12.2020 -> da es sich um eine Weih­nachts­show han­delt, kann die­se lei­der nicht nach­ge­holt wer­den. Die gute Nach­richt: Ste­phan Bau­er kön­nen sie bereits am 19. März 2021 mit sei­nem Pro­gramm „Ehe­paa­re kom­men in den Him­mel, in der Höl­le waren sie schon!” im fif­ty-fif­ty erleben.

Clau­dia Bill am 04.12.2020 -> Die Künst­le­rin gastiert am 25. Febru­ar 2021 mit „Pass­wort ver­ges­sen” erneut in unse­rem Theater.

Sucht­po­ten­zi­al am 10.12.2020 -> Das Kaba­rett­duo mit Aria­ne Mül­ler und Julia Gámez Mar­tín wer­den ihr Gast­spiel „Sexu­el­le Belu­sti­gung” am 24.11.2021 nachholen.

Kay Ray am 12.12.2020 -> Auch hier konn­te bereits ein Nach­hol­ter­min ver­ein­bart wer­den: „Die Kay Ray Show” gastiert am 18. Febru­ar 2021 im fifty-fifty!

Rolf Mil­ler am 13.12.2020 -> Das Pro­gramm „Obacht Mil­ler!” wird am 22.04.2021 im E‑Werk nachgeholt!

Klaus Karl-Kraus am 19.12.2020 -> Auch hier gilt: Da es sich um eine Weih­nachts­show han­delt, kann die­se lei­der nicht 1:1 nach­ge­holt wer­den. Das näch­ste Gast­spiel mit KKK ist für den 16. Janu­ar 2021 mit dem Pro­gramm „KKK fasst zamm” geplant.

Wie mit den geplan­ten Shows ab 20. Dezem­ber ver­fah­ren wird, ent­schei­den wir ana­log zu den wei­te­ren Regie­rungs­vor­ga­ben. 

Grund­sätz­lich gilt für Ihre erwor­be­nen und reser­vier­ten Tickets:

Bit­te haben Sie Ver­ständ­nis, dass sowohl wir, als auch unser Ticket­part­ner Reser­vix, auf­grund der aktu­el­len Lage mit weni­ger Per­so­nal­stun­den durch Kurz­ar­beit, von der erneu­ten Absa­ge­wel­le über­rollt wer­den und nicht alle Anfra­gen sofort beant­wor­tet wer­den können.

Sei­en Sie ver­si­chert, wir arbei­ten mit Hoch­druck und tun unser Möglichstes.

Die Tickets behal­ten für den jewei­li­gen Nach­hol­ter­min Gül­tig­keit. Es erleich­tert uns aller­dings die Pla­nung, wenn Sie sich mit uns in Ver­bin­dung set­zen und mit­tei­len, wie mit Ihren Tickets ver­fah­ren wer­den soll.

Tickets für abge­sag­te Ver­an­stal­tun­gen kön­nen an den Vor­ver­kaufs­stel­len zurück­ge­ge­ben wer­den, an denen sie gekauft wur­den. Kar­ten­be­sit­zer, die direkt online über Reser­vix (das gilt auch für die fif­ty-fif­ty-Web­sei­te) gebucht haben, wer­den von dem Ticket­an­bie­ter kontaktiert.

Ger­ne kön­nen Sie uns auch unter­stüt­zen, indem Sie Ihr Ticket spen­den oder die Gut­schein­lö­sung in Anspruch nehmen.

Wir freu­en uns bereits jetzt, Sie bald wie­der im fif­ty-fif­ty begrü­ßen zu dürfen!

Bit­te blei­ben Sie gesund!