MdL Hol­ger Dre­mel: “Lit­zen­dorf erhält Zuschuss in Höhe von 316.000 € – Inve­sti­ti­ons­pakt zur För­de­rung von Sportstätten”

MdL Holger Dremel

MdL Hol­ger Dremel

Das Lan­des­pro­gramm zum neu­en Inve­sti­ti­ons­pakt zur För­de­rung von Sport­stät­ten 2020 ist auf­ge­stellt. Heu­er ste­hen knapp 25,7 Mil­lio­nen Euro für 40 baye­ri­sche Städ­te, Märk­te und Gemein­den zur Verfügung.

„Für die Sanie­rung des Sport­plat­zes Tanz­wie­sen erhält auch die Gemein­de Lit­zen­dorf einen Teil aus dem bestehen­den För­der­topf. Ins­ge­samt 316.000 Euro flie­ßend in die Maß­nah­me“, freut sich der Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Hol­ger Dremel.

Der Inve­sti­ti­ons­pakt zur För­de­rung von Sport­stät­ten ergänzt die Städ­te­bau­för­de­rung und unter­stützt baye­ri­sche Städ­te, Märk­te und Gemein­den bei einer zukunfts­fä­hi­gen und nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung. Beson­de­re Berück­sich­ti­gung sol­len die Belan­ge des Umwelt- und Kli­ma­schut­zes sowie der Bar­rie­re­frei­heit finden.

„Aus­rei­chend ver­füg­ba­re und bau­lich gut aus­ge­stat­te Sport­stät­ten sind Teil der Daseins­vor­sor­ge. Wir lei­sten damit einen wich­ti­gen Bei­trag zur Stär­kung des gesell­schaft­li­chen Zusam­men­halts, der sozia­len Inte­gra­ti­on und der Gesund­heit der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger“, so Dre­mel abschließend.