BR Fern­se­hen: Land­frau­en­kü­che – Anja Raithel aus Münch­berg in Oberfranken

Sie­ben Land­frau­en aus den sie­ben baye­ri­schen Bezir­ken kom­men zusam­men, um sich ken­nen­zu­ler­nen und sich gegen­sei­tig zu beko­chen. Reih­um lädt jede Frau die ande­ren zu einem Drei-Gän­ge-Menü ein, das die Gela­de­nen kri­tisch, aber freund­schaft­lich bewer­ten, und am Ende wird eine Sie­ge­rin gekürt.

Anja führt gemein­sam mit ihrem Mann Ger­hard einen viel­sei­ti­gen Bio­be­trieb mit Mut­ter­kuh­hal­tung, Schwei­ne­zucht, Direkt­ver­mark­tung, Gemü­se- und Getrei­de­bau. Neben­bei haben sie noch Bie­nen, Karp­fen­tei­che und eine klei­ne Grup­pe Scha­fe. Die 48-jäh­ri­ge Frei­bur­ge­rin ist gelern­te Land­wir­tin und vor 22 Jah­ren auf den Hof ihres Man­nes nach Münch­berg im Land­kreis Hof gekom­men. Die Raithels sind Selbst­ver­sor­ger und haben sechs Kin­der. Land­wirt­schaft bedeu­tet für Anja und Ger­hard ein Leben mit der Natur ohne sie auszubeuten.

Infos unter bio​hof​-raithel​.de

BR Fern­se­hen
Mon­tag, 23. Novem­ber 2020, 20.15 Uhr
oder bereits jetzt in der Media­thek ansehen
Land­frau­en­kü­che
Anja Raithel aus Oberfranken
BR Media­thek: alle Fol­gen bereits vor­ab, für 12 Monate