Aus der Forch­hei­mer Leser­post: “ÜBER­NEHMT END­LICH VER­ANT­WOR­TUNG für die Bür­ger in Eurem Wahl­kreis in Bund und Land.”

“Die Par­tei­en, die unter dem Vor­wand des Schut­zes unse­res Gesund­heits­y­stems gro­ße Tei­le unse­rer Wirt­schaft zer­stö­ren, sind die glei­chen, die für die­sen Zustand unse­res Gesund­heits­sy­stems ver­ant­wort­lich sind. Nach 1989 haben die glei­chen Par­tei­en Behelfs­kran­ken­häu­ser abge­schafft, weil sie glaub­ten, dass es nie wie­der eine Pan­da­mie gäbe. Die glei­chen Par­tei­en haben in letz­ten Jah­ren aktiv Kran­ken­häu­ser geschlos­sen und Inten­siv­bet­tem abge­schafft. Die glei­chen Par­tei­en ken­nen seit Jah­ren wis­sen­schaft­li­che Stu­di­en zu die­sen rie­si­gen Gefah­ren und unter­neh­men NICHTS! Wie kann es sein, dass vie­le Men­schen in Deutsch­land nicht zur Kennt­nis neh­men, dass unse­re Regie­run­gen uns nicht hel­fen, son­dern panisch reagie­ren, weil sie mer­ken, dass Coro­na kein Pro­blem wäre, wenn SIE nicht das Gesund­heits­sy­stem der­art unver­ant­wort­lich kaputt gespart hät­ten? Wer bit­te will unter die­sem Ver­sa­gen und den unmit­tel­ba­ren Ver­ant­wor­tungs­zu­sam­men­hän­gen die­se “Poli­ti­ker” noch wäh­len??? Wer zieht sie für ihre per­sön­li­che Ver­ant­wor­tung zur Rechen­schaft? Auch unse­re loka­len Abge­ord­ne­ten, die die­sen Weg seit vie­len Jah­ren aktiv unter­stützt haben???

Man­che die­ser loka­len Abge­ord­ne­ten wer­den die­se Woche ein Ermäch­ti­gungs­ge­setz im Bun­des­tag mit ver­ab­schie­den, dass es in der BRD noch nie gege­ben hat. Das unnö­tig ist und den Bun­des­tag vie­le sei­ner Rech­te als unse­re Ver­tre­tung nimmt.

Wenn die­ses unver­ant­wort­li­che Trei­ben nicht sofort auf­hört, dann wird es Zeit, dass Namen genannt wer­den. Dass auch unse­re loka­len Abge­ord­ne­ten hier in unse­rem Land­kreis sich vor den Men­schen ver­ant­wor­ten wer­den müs­sen für die zer­stör­ten Exi­sten­zen von Unter­neh­mern, zer­stör­ten Arbeits­plät­zen, Men­schen, die krank wur­den oder gestor­ben sind, weil sie nicht behan­delt wur­den, Angst hat­ten, … Die­se Ergeb­nis­se feh­len­den Mutes, der feh­len­den Weit­sicht und die Angst vor dem Macht­ver­lust in Par­tei und Regie­rung wer­den Euch beglei­ten. Vie­le Jah­re. Die pein­li­chen Fra­gen und Vor­wür­fe wer­den Euch nicht in Ruhe las­sen: bei Par­tei­ver­an­stal­tun­gen, bei Ver­eins­fei­ern, bei einem roman­ti­schen Gang mit Eurem Part­ner durch die Innen­stadt, auf dem Bierkeller.

ÜBER­NEHMT END­LICH VER­ANT­WOR­TUNG für die Bür­ger in Eurem Wahl­kreis in Bund und Land.”

Peter Kai­ser
Kai­ser-Amm GmbH
TGA-Pla­nung 4.0
Äuße­re Nürn­ber­ger Str. 62 (im Medi­cal Val­ley Cen­ter), D‑91301 Forchheim
Astern­stra­ße 6, D‑90556 Seukendorf
www​.tga40​.de