Bam­berg: “MdL Jan Schif­fers (AfD): Coro­na-Test­pflicht in Kitas aufgehoben”

MdL Jan Schiffers (AFD) / Foto: Privat

Pres­se­mit­tei­lung von Jan Schif­fers (AfD)

Bam­berg. Es war schon sehr früh bekannt, dass vor allem Klein­kin­der kei­ne Infek­ti­ons­trei­ber sind und sich sehr viel sel­te­ner als ihre Eltern mit dem Coro­na-Virus anstecken, wie eine Stu­die aus Baden-Würt­tem­berg beleg­te. Den­noch wur­de durch das Sozi­al­mi­ni­ste­ri­um im Rah­men­hy­gie­ne­plan für Kin­der­be­treu­ungs­ein­rich­tun­gen in Stu­fe 3 eine Coro­na-Test­pflicht für Kin­der mit leich­ten Krank­heits­sym­pto­men verankert.

Bereits am 21. Sep­tem­ber hat die AfD-Frak­ti­on gefor­dert, die­se Coro­na-Test­pflicht für die Kin­der auf­zu­he­ben. Erwar­tungs­ge­mäß lehn­ten die Alt­par­tien den AfD-Antrag im Sozi­al­aus­schuss ab. Frau Stiers­tor­fer von der CSU begrün­de­te die Ableh­nung damit, dass es kei­ne Test­pflicht für Kin­der in Kin­der­be­treu­ungs­ein­rich­tun­gen gäbe. Am 12. Novem­ber wur­de in den Medi­en ver­laut­bart, dass die Test­pflicht für Kita-Kin­der mit leich­tem Schnup­fen auf­ge­ho­ben wur­de. Mit die­sem Schritt wol­le man dem der­zeit gerin­gen Infek­ti­ons­ri­si­ko in den Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen Rech­nung tra­gen, so Sozi­al­mi­ni­ste­rin Caro­li­ne Trautner.

Dazu der kin­der-und jugend­po­li­ti­sche Spre­cher AfD-Frak­ti­on im Baye­ri­schen Land­tag, Jan Schif­fers: „Die Pres­se­mit­tei­lung von Sozi­al­mi­ni­ste­rin Traut­ner, dass die Coro­na-Test­pflicht für Kita-Kin­der bei leich­tem Schnup­fen auf­ge­ho­ben wird, erstaun­te mich doch sehr. Im Aus­schuss erklär­te uns Frau Stiers­tor­fer von der CSU noch, dass es eine sol­che Test­pflicht nie gege­ben hät­te. Auch wenn die Alt­par­tei­en mit faden­schei­ni­gen Argu­men­ten unse­ren Antrag ablehn­ten, freu­en wir uns dar­über, dass unser Vor­schlag offen­sicht­lich nun ange­nom­men wur­de, sowie die Test­pflicht auf­ho­ben wur­de.“ Der sozi­al­po­li­ti­sche Spre­cher der AfD-Frak­ti­on im Baye­ri­schen Land­tag, Ulrich Sin­ger: „Ich bin mir sicher, dass unse­re uner­müd­li­che Arbeit im Kampf gegen die­se Coro­na-Dik­ta­tur erfolg­reich ist, auch wenn unse­re Anträ­ge stän­dig in frag­wür­di­ger Wei­se abge­lehnt wer­den. Es ist nicht das erste Mal, dass AfD-For­de­run­gen wenig spä­ter doch umge­setzt werden.