EBW Ober­fran­ken bie­tet Online-Vor­trag “Umgang mit Unsicherheit”

Symbolbild Bildung
Prof. Dr. Alice Pinheiro Walla @ Eugenia Zanchet

Prof. Dr. Ali­ce Pin­hei­ro Wal­la @ Euge­nia Zanchet

Im Schwer­punkt­the­ma “In der Schwe­be” des aktu­el­len Pro­gramm­hef­tes des Evan­ge­li­schen Bil­dungs­werk wird es phi­lo­so­phisch mit einem Blick auf Coro­na. Die Pan­de­mie präg­te und prägt die Gesell­schaft, ein gro­ßes The­ma dabei ist das Gefühl von Unsi­cher­heit. Selbst­ver­ständ­li­che Ritua­le wie das Hän­de­schüt­teln oder ein nahes Bei­sam­men­ste­hen fal­len weg. Der Umgang mit­ein­an­der wird vor­sich­ti­ger, unkla­rer und unsi­che­rer. Es ent­ste­hen vie­le Fra­gen, wie man die­se Kri­se mei­stern könn­te. Auch die Phi­lo­so­phie hat sich schon immer wie­der damit aus­ein­an­der gesetzt und mög­li­che Ant­wor­ten und Stra­te­gien gesucht. So auch Imma­nu­el Kant, des­sen Ideen zu die­sem Gemüts­zu­stand bei einem Online-Abend am Don­ners­tag, 19. Novem­ber um 18.30 Uhr im Mit­tel­punkt ste­hen wer­den. Impul­se dazu und Aus­tausch gibt es mit Prof. Dr. Ali­ce Pin­hei­ro Wal­la, Juni­or­pro­fes­so­rin für poli­ti­sche Phi­lo­so­phie am Phi­lo­so­phi­schen Insti­tut Bayreuth.

Eine Anmel­dung vor­ab im Evan­ge­li­schen Bil­dungs­werk ist bis 16.11. erfor­der­lich, der Zoom-Link wird dann zuge­schickt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www​.ebw​-ober​fran​ken​-mit​te​.de oder Tel. 0921/56 06 81 0.