R.I.O.! Rock in Ober­fran­ken star­tet in eine neue Run­de – Jetzt bewerben

Das Jahr 2020 läuft anders als erwar­tet ab – R.I.O.! Rock in Ober­fran­ken lässt sich davon jedoch nicht abhal­ten in eine neue Run­de zu star­ten. Das Band­för­de­rungs­pro­jekt des Bezirks Ober­fran­ken ver­leiht erneut den Titel „Ober­fran­kens Band des Jah­res“. Künst­le­rin­nen und Künst­ler aus allen Spar­ten der popu­lä­ren Musik kön­nen sich ab dem 09.11.2020 bis zum 31.01.2021 bewerben.

„Der Band­con­test R.I.O.! Rock in Ober­fran­ken ist schon seit vie­len Jah­ren fest in der Musik­sze­ne der Regi­on ver­an­kert. Ziel des R.I.O.!-Festivals ist es, die ober­frän­ki­schen Künst­le­rin­nen und Künst­ler zusam­men­zu­brin­gen und Kon­tak­te zu knüp­fen“, erläu­tert Bezirks­tags­prä­si­dent Hen­ry Schramm.

Die Bands sowie Solo­künst­le­rin­nen bzw. Solo­künst­ler kön­nen sich dies­mal online für eine von vier ober­frän­ki­schen Regio­nen bewer­ben. Für jede Regi­on ent­schei­det die jewei­li­ge Jury, wel­che Musi­ke­rin­nen und Musi­ker zur R.I.O.!-Clubtour 2021 ein­ge­la­den wer­den. Auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie wird in der Sai­son 2020/2021 auf die Vor­ent­schei­de ver­zich­tet. Der Ter­min der Club­tour steht wegen der unge­wis­sen Situa­ti­on der­zeit lei­der noch nicht fest. Es ist jedoch geplant, die­se bis spä­te­stens August 2021 durch­zu­füh­ren. Mög­lich­wei­se wer­den die Kon­zer­te auf ober­frän­ki­sche Frei­licht­büh­nen verlegt.

Samu­el Rauch, Popu­lar­mu­sik­be­auf­trag­ter des Bezirks Ober­fran­ken, ist bereits gespannt: „Wie für die gesam­te Ver­an­stal­tungs­bran­che ist es auch für uns in die­ser Zeit schwer, Wett­be­wer­be und Ver­an­stal­tun­gen zu pla­nen. Unser Ziel ist es, mög­lichst nah am ursprüng­li­chen Kon­zept von Rock in Ober­fran­ken zu blei­ben. Ich freue mich schon jetzt auf vie­le span­nen­de Bewer­bun­gen und eine tol­le Club­tour im Früh­jahr oder Som­mer 2021.”

Auch wenn es eini­ge Ver­än­de­run­gen im Ablauf geben wird, sind bereits jetzt alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den, näch­stes Jahr die Club­tour 2021 zu besu­chen – der Ein­tritt wird wie immer frei sein. Die Besu­che­rin­nen und Besu­cher kön­nen dann wie­der abstim­men, wel­che der vier Final­bands den Titel „Ober­fran­kens Band des Jah­res“ erhält. Allen Final­bands winkt eine Tour­ga­ge, den Gewin­nern zusätz­lich ein Sie­ger­preis von 1000 Euro. Die ober­frän­ki­schen Künst­le­rin­nen und Künst­ler kön­nen sich zudem auf eine umfas­sen­de Betreu­ung, Coa­chings und pro­fes­sio­nel­les Feed­back freuen.

Bezirks­tags­prä­si­dent Hen­ry Schramm ruft zum Mit­ma­chen auf: „Die Ver­an­stal­tung bie­tet für die Musi­ke­rin­nen und Musi­ker eine ein­zig­ar­ti­ge Mög­lich­keit, sich wei­ter­zu­ent­wickeln und gemein­sam Büh­nen­er­fah­rung zu sam­meln. Zudem bekom­men sie die Gele­gen­heit, ihre Bekannt­heit in der Regi­on zu ver­grö­ßern und ech­te Tour­ein­blicke zu bekommen.“

Das Teil­nah­me­for­mu­lar mit allen wich­ti­gen Infos ist online auf der Home­page des Bezirks unter https://​www​.bezirk​-ober​fran​ken​.de/​b​i​l​d​u​n​g​-​u​n​d​-​j​u​g​e​n​d​/​r​o​c​k​-​i​n​-​o​b​e​r​f​r​a​n​k​e​n​/​t​e​i​l​n​a​h​me/ einzusehen.

Wei­te­re Infos und täg­li­che News fin­den Sie auch auf den Social-Media-Kanä­len des Bezirks Ober­fran­ken bei Face­book, Insta­gram und YouTube.