Ecken­tal: 25 Jah­re im öffent­li­chen Dienst – Erste Bür­ger­mei­ste­rin gra­tu­liert Anja Korte

Symbolbild Bildung

Foto: Petra Dörflinger/​ME
BU: Die Erste Bür­ger­mei­ste­rin (links im Bild) freut sich mit Gemein­de­bü­che­rei­lei­te­rin Anja Kor­te (vor­ne Mit­te) über das Jubi­lä­um 25 Jah­re im Öffent­li­chen Dienst.
Dienst­her­rin und Erste Bür­ger­mei­ste­rin Ilse Döl­le, Abtei­lungs­lei­te­rin Haupt­amt Bir­git Loben­ho­fer (ganz rechts im Bild) und Per­so­nal­rats­vor­sit­zen­der Mar­co Mül­ler (2. von links) freu­en sich über die erfolg­rei­che Zusammenarbeit.

Die Bür­ger­mei­ste­rin gra­tu­lier­te kürz­lich der Gemein­de­bü­che­rei­lei­te­rin Anja Kor­te für Ihre 25-jäh­ri­ge Tätig­keit im öffent­li­chen Dienst und über­reich­te als Zei­chen der Wert­schät­zung die Ehren­ur­kun­de des Frei­staats Bay­ern sowie einen bun­ten Blumenstrauß.

Bei der klei­nen Fei­er­stun­de anwe­send waren auch Haupt­amts­lei­te­rin Bir­git Loben­ho­fer sowie Mar­co Mül­ler sei­tens des Personalrats.

Seit fast 25 Jah­ren kom­pe­ten­te Lei­te­rin der Gemeindebücherei

Die diplo­mier­te Biblio­the­ka­rin Anja Kor­te wur­de am 1. Novem­ber 1995 beim Markt Ecken­tal ein­ge­stellt und bau­te als tat­kräf­ti­ge Lei­tung die belieb­te Kul­tur­ein­rich­tung, die Ecken­ta­ler Gemein­de­bü­che­rei am Rat­haus­platz, auf und mach­te sie zu dem was wir alle heu­te so sehr schätzen.

Man freue sich, so die Erste Bür­ger­mei­ste­rin Ilse Döl­le, eine so zuver­läs­si­ge und selb­stän­dig neue Ideen ent­wickeln­de wie enga­gier­te Kol­le­gin in der bei allen Genera­tio­nen belieb­ten Gemein­de­bü­che­rei zu haben. Her­vor­zu­he­ben sei, dass Kor­te die Büche­rei von Anfang an sehr gut mit einem kom­pe­ten­ten Team lei­te. So hof­fe man auf wei­ter­hin beste Zusammenarbeit.