Voll­sper­rung der Orts­durch­fahrt in Gößweinstein

Symbolbild Sperrung

Im Rah­men der Sanie­rung der Trink­was­ser­lei­tung in Göß­wein­stein wird als näch­ster Schritt mit den Bau­ar­bei­ten in der Pezold­stra­ße begonnen.

Für den ersten Teil­ab­schnitt, Pezold­stra­ße 41–16 (von Tank­stel­le Rai­mund bis Café Wirth), wird die Orts­durch­fahrt von Göß­wein­stein in der Zeit vom 09.11.2020 bis zum 18.12.2020 voll­stän­dig gesperrt. Die Zufahrt der Anwoh­ner zu ihren Grund­stücken und zu den Geschäf­ten ist auch wäh­rend der Bau­ar­bei­ten gewähr­lei­stet. Zudem wird für die­sen Zeit­raum in der Gar­ten­stra­ße eine Ein­bahn­stra­ßen-Rege­lung ein­ge­rich­tet. Die Gar­ten­stra­ße kann wäh­rend der Bau­ar­bei­ten nur in Rich­tung orts­aus­wärts befah­ren werden.

Wie bei jeder Bau­maß­nah­me wird es sich nicht ver­mei­den las­sen, dass kurz­fri­sti­ge Beein­träch­ti­gun­gen vor­kom­men. Hier­für dür­fen wir bereits im Vor­aus um Ihr Ver­ständ­nis bitten.

Hanngörg Zim­mer­mann
Zweck­ver­band zur Was­ser­ver­sor­gung der Wiesentgruppe