Poli­zei­be­richt Hoch­fran­ken vom 05.11.2020

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Coburg

Unter Alko­hol­ein­fluss Unfall verursacht

Coburg. Am 04.11.2020, gegen 18.05 Uhr teil­te eine Frau tele­fo­nisch mit, dass soeben ein PKW an ihrem in der Innen­stadt gepark­ten Fahr­zeug im Vor­bei­fah­ren den Spie­gel beschä­digt hat. Der Unfall wur­de durch eine Anwoh­ne­rin beob­ach­tet und sofort die Poli­zei ver­stän­digt. Die Cobur­ger Beam­ten stell­ten bei Befra­gung der 51jährigen Unfall­ver­ur­sa­che­rin alko­hol­be­ding­te Aus­fall­erschei­nun­gen fest, so dass eine Blut­ent­nah­me ange­ord­net wur­de. Gegen sie wur­de unter ande­rem ein Ver­fah­ren wegen Trun­ken­heit im Ver­kehr eingeleitet.

Ver­stoß gegen Fahrzeug-Zulassungsverordung

Coburg. Am 04.11.2020, gegen 20.20 Uhr kam Poli­zei­be­am­ten in der Rück­ert­stra­ße ein 18-Jäh­ri­ger auf einem unbe­leuch­te­ten Pocket Bike ent­ge­gen. Bei der anschlie­ßen­den Kon­trol­le konn­te fest­ge­stellt wer­den, dass das Fahr­zeug sowohl nicht zuge­las­sen als auch nicht zulas­sungs­fä­hig ist. Der Fah­rer gab vor Ort an, nur eine kur­ze Run­de gedreht zu haben. Eigen­tü­mer des Leicht­kraft­ra­des ist ein 16-jäh­ri­ger Cobur­ger, wel­cher ihm das Bike wohl zur Ver­fü­gung gestellt hat­te. Das Pocket Bike wur­de sichergestellt.

Poli­zei­in­spek­ti­on Kronach

- Fehl­an­zei­ge -

Poli­zei­in­spek­ti­on Lichtenfels

Fahr­rad­dieb­stahl

LICH­TEN­FELS. Am Mitt­woch­mor­gen gegen 06.30 Uhr stell­te eine 36-Jäh­ri­ge ihr Fahr­rad auf dem Nor­ma Park­platz in der Bam­ber­ger Stra­ße ab. Als sie gegen 07.15 Uhr zurück­kehr­te, muss­te sie fest­stel­len, dass ein unbe­kann­ter Täter das Zwei­rad im Wert von 50 Euro ent­wen­det hat­te. Bei dem Fahr­rad han­del­te es sich um ein HAI­BIKE in den Far­ben weiß und sil­ber. Zeu­gen des Dieb­stahls wer­den gebe­ten, sich unter der Tele­fon­num­mer 09571/9520–0 mit der Poli­zei­in­spek­ti­on Lich­ten­fels in Ver­bin­dung zu setzen.

E‑Scooter gestoh­len

LICH­TEN­FELS. Am Mon­tag­nach­mit­tag gegen 16.30 Uhr stell­te ein 43-Jäh­ri­ger sei­nen E‑Scooter auf dem Ede­ka Park­platz in der Kro­nacher Stra­ße ab. Als er am näch­sten Tag gegen 14.30 zurück­kehr­te, muss­te er fest­stell­ten, dass ein unbe­kann­ter Täter den Scoo­ter im Wert von 1000 Euro gestoh­len hat­te. Bei dem Scoo­ter han­delt es sich um einen SOFLOW in den Far­ben blau und schwarz. Zeu­gen des Dieb­stahls wer­den gebe­ten, sich unter der Tele­fon­num­mer 09571/9520–0 mit der Poli­zei­in­spek­ti­on Lich­ten­fels in Ver­bin­dung zu setzen.

Dieb­stahl eines Boschhammers

WEIS­MAIN, LKR. LICH­TEN­FELS. In der Zeit von Mon­tag 16.30 Uhr bis Diens­tag 8.30 Uhr ent­wen­de­ten unbe­kann­te Täter einen Bosch­ham­mer sowie dazu­ge­hö­ri­ge Bau­tei­le im Wert von 2000 Euro. Die Bau­ma­schi­ne befand sich in der Erd­ge­schoss­woh­nung eines Gebäu­des in der Nie­ste­ner Stra­ße, wel­ches gera­de reno­viert wird. Ersten Erkennt­nis­sen zufol­ge waren beim Abtrans­port meh­re­re Per­so­nen betei­ligt. Sach­dien­li­che Hin­wei­se zu den Tätern bezie­hungs­wei­se den Ver­bleib der Bau­ma­schi­ne erbit­tet die Poli­zei­in­spek­ti­on Lich­ten­fels unter der Tele­fon­num­mer 09571/9520–0.