Tipps & Tricks: “Was tun, wenn jemand stirbt?”

Symbol-Bild Tipps & Tricks

Rat­ge­ber der Ver­brau­cher­zen­tra­len zu Trauerfällen

Was geschieht im Trau­er­fall? Wel­che Unter­la­gen sind wich­tig und wer muss über den Todes­fall infor­miert wer­den? Was kostet die Bestat­tung? Stirbt ein gelieb­ter Mensch, sitzt der Schmerz über den Ver­lust tief. Wich­ti­ge Ent­schei­dun­gen müs­sen trotz­dem getrof­fen wer­den – und das meist unter Zeit­druck. „Nicht zu unter­schät­zen sind auch die oft erheb­li­chen finan­zi­el­len Fol­gen“, so die Ver­brau­cher­zen­tra­le Bayern.

Eine prak­ti­sche Hil­fe­stel­lung mit vie­len Bei­spie­len und Tipps bie­tet der neu erschie­ne­ne Rat­ge­ber der Ver­brau­cher­zen­tra­len „Was tun, wenn jemand stirbt? Hand­buch für den Trau­er­fall“. Auch wer bereits zu Leb­zei­ten für den Ernst­fall vor­sor­gen möch­te, fin­det in der kom­plett über­ar­bei­te­ten Neu­auf­la­ge des Buchs eine aus­führ­li­che Check­li­ste. Für 16,58 Euro (Preis bis 31.12.2020) kann der Rat­ge­ber im Online-Shop unter www​.rat​ge​ber​-ver​brau​cher​zen​tra​le​.de oder unter der Tele­fon­num­mer (0211) 38 09 555 ver­sand­ko­sten­frei bestellt werden.