Ste­fan Metz­ger vom 1. SKZ Forch­heim schafft Prü­fung zum 3. DAN

Wei­te­re erfolg­rei­che Prü­fun­gen bei den Kin­dern und Jugend­li­chen Karatekas

Am ver­gan­ge­nen Sonn­tag setz­te der Forch­hei­mer Ste­fan Metz­ger bei den im hei­mi­schen Dojo statt­fin­den­den DAN-Prü­fun­gen, mit der bestan­de­nen Prü­fung zum 3. DAN ein Aus­ru­fe­zei­chen. Es ist dies inso­fern eine Beson­der­heit, als Metz­ger als erster Forch­hei­mer eine DAN-Prü­fung nach der neu­en Prü­fungs­ord­nung des Deut­schen Kara­te Ver­ban­des absol­viert hat. Erschwe­rend kam hin­zu, dass mit Roland Lowin­ger (9. DAN) und Elmar Gries­bau­er (5. DAN) zwei stren­ge und kri­ti­sche Prü­fer vor Ort waren. Immer­hin ist Lowin­ger Stil­rich­tungs­re­fe­rent des DKV und Gries­bau­er Bundeslehrreferent.

Ste­fan Metz­ger der in den ver­gan­ge­nen Mona­ten fast täg­lich trai­niert hat, war dann so gut vor­be­rei­tet, dass er die­se anspruchs­vol­le Prü­fung, die sich eine gan­ze Stun­de hin­ge­zo­gen hat­te, sou­ve­rän bestan­den hat. Damit hat das 1. Sho­to­kan-Kara­te-Zen­trum Forch­heim einen wei­te­ren hoch­ka­rä­ti­gen DAN-Trä­ger in ihren Rei­hen und bringt damit zum Aus­druck welch qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ger Kara­te-Sport in Forch­heim gebo­ten wird.

Wie breit die­se Basis mitt­ler­wei­le ist, wur­de am Sams­tag vor einer Woche und vor allem am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag deut­lich. Wei­te­re Gür­tel­prü­fun­gen, vom 9. Bis zum 1. Kyu, wur­den hier­bei im Dojo des 1. SKZ Forch­heim durch­ge­führt und dabei waren ins­ge­samt 28 Prüf­lin­ge am Start. Beacht­li­che Lei­stun­gen zeig­ten hier vor allem die Klein­sten. In der Alters­grup­pe von 6 bis 10 Jah­ren waren allein 13 Kara­te Kids am Start. Sie alle zeig­ten sich sehr gut vor­be­rei­tet und lie­fer­ten eine glän­zen­de Prü­fung vom 9. bis zum 6. Kyu ab. Aber auch zwei Erwach­se­ne, die erst vor kur­zem mit dem Kara­te Sport begon­nen hat­ten, konn­ten sich bei die­ser Prü­fung sehr gut in Sze­ne set­zen. Am Sams­tag davor waren die Jugend­li­chen des Kum­ite Kaders zu den höhe­ren Kyu Prü­fun­gen, 6. bis 1. Kyu, dran und auch hier waren her­vor­ra­gen­de Lei­stun­gen zu sehen.

Bei einem sol­chen Nach­wuchs brau­chen sich die Forch­hei­mer Kara­te­kas kei­ne Sor­gen um die Zukunft machen. Zumal gera­de im Kin­der­trai­ning, jeweils Mitt­wochs um 17 Uhr, seit gerau­mer Zeit ein reger Zulauf herrscht, der deut­lich macht, wel­cher Beliebt­heit sich schon bei den Klein­sten, näm­lich den Grund­schul­kin­dern, sich die­ser Sport erfreut.

Die neu­en Gür­tel­trä­ger im Einzelnen:

  • Pau­la Stüh­lein, Noah Batz, Roc­co Lor­ber, Han­na Nauy, Len­non Lowry, Jose­fi­ne Fischer, Fer­di­nand Fischer, Nino Kröp­pel alle 9.Kyu
  • Simon Batz, Paul Köh­ler, Anja Köh­ler, Micha­el Moß­mei­er, Emi­ly Wolf 8.Kyu, Jonas Förtsch, Maxi­mi­li­an Hal­ach 6.Kyu, Felix Förtsch, Nils Tonak 5.Kyu, Xenia Hey­ne 4.Kyu
  • And­re Jag­lo 7.Kyu, Emma Kai­ser 6.Kyu, Ame­lie Hagit­te, Jas­min Mar­ti­ni, Lisa-Marie Dittrich, Oli­ver Schnell, Nova Lowry, Livia Lowry alle 3.Kyu und Luan Beri­sha 1.Kyu