Ämter­wech­sel im Club Sor­op­ti­mist Forch­heim – Kaiserpfalz

Bild als Anla­ge: v. li
Anni­ka Falk-Clau­ßen , Nata­scha Pohl, Prä­si­den­tin: Bir­git Ros­bi­gal­le, Ute Aschennel­ler / Foto: Moni­ka Vieth

Von 2018 bis 2020 hat Bärbl Fles­sa den Club Sor­op­ti­mist Inter­na­tio­nal Forch­heim Kai­ser­pfalz gelei­tet und in die­ser Zeit eini­ge sozia­le Akti­vi­tä­ten erfolg­reich auf den Weg gebracht. Die Soro­res haben sich bei ihrer Ver­ab­schie­dung als Prä­si­den­tin sehr herz­lich bedankt!

Für die jet­zi­ge Amts­zeit, begin­nend im Okto­ber 2020, wur­de bereits im Febru­ar Bir­git Ros­bi­gal­le als neue Prä­si­den­tin gewählt. Sie ist seit 2004 Grün­dungs­mit­glied des Ser­vice – Clubs und eine akti­ve Sor­op­ti­mi­stin. Als Vize­prä­si­den­tin steht ihr Anni­ka Falk-Clau­ßen zur Sei­te. Zum Vor­stand gehö­ren außer­dem Nata­scha Pohl (Schrift­füh­re­rin) und Ute Aschennel­ler (Schatz­mei­ste­rin).

Der neu gewähl­te Vor­stand hat sich zunächst zum Ziel gesetzt, die funk­tio­nie­ren­de Gemein­schaft des Clubs über die Coro­na-Zeit gut zu erhal­ten. Zudem ist es der neu­en Prä­si­den­tin Bir­git Ros­bi­gal­le wich­tig, durch The­men­vor­trä­ge exter­ner Referent*innen span­nen­den Input zu gene­rie­ren sowie die bestehen­de Hil­fe vor Ort auf­recht­zu­er­hal­ten, lau­fen­de Pro­jek­te wei­ter zu unter­stüt­zen und ggf. neue Pro­jek­te in der Regi­on zu fin­den, die aktu­ell mit beson­de­ren Her­aus­for­de­run­gen kämp­fen und Unter­stüt­zung benötigen.

Seit der Club – Grün­dung 2004 ist Frau Bir­git Ros­bi­gal­le die 9. Prä­si­den­tin des Clubs, der mit 22 Mit­glie­dern ihre Arbeit unterstützt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: https://​club​forch​heim​kai​ser​pfalz​.sor​op​ti​mist​.de

Pres­se­spre­che­rin: Moni­ka Vieth – Club Sor­op­ti­mist Forch­heim – Kaiserpfalz