Metz­ge­rei Albert in Eggols­heim unter­stützt die ört­li­che Feuerwehrjugend

Gemeinschaftsaktion „Ehrenamtswurst“ brachte Spende für die Jugend der FFW Eggolsheim
Gemeinschaftsaktion „Ehrenamtswurst“ brachte Spende für die Jugend der FFW Eggolsheim

Ohne die frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren, THW, Ret­tungs­dien­ste, Tafeln oder ande­re ehren­amt­li­che Orga­ni­sa­tio­nen wäre die Welt um eini­ges ärmer. Men­schen, die anpacken – und zwar, weil sie es ger­ne tun; Men­schen, die gemein­sam etwas bewe­gen wol­len und das Herz am rech­ten Fleck haben. Ohne sie wäre Hil­fe in der Not nur noch eine Fra­ge von Zeit und Lohn – und nicht der eige­nen Mensch­lich­keit. Gera­de in die­sen schwie­ri­gen Zei­ten wird uns bewusst: Ehren­amt ist über­aus iden­ti­täts­stif­tend. Die Mit­glie­der der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Eggols­heim sind ein tol­les Bei­spiel für groß­ar­ti­ges sozia­les Enga­ge­ment. Ein gro­ßer Wert wird hier auch auf die Nach­wuchs­ar­beit in der Jugend­feu­er­wehr gelegt. Hier machen jun­ge Men­schen gemein­sa­me Ehren­sa­che, um in einer rau­er gewor­de­nen Welt wie­der freund­li­che­re Töne zu spie­len. Für Inter­es­sier­te steht Seba­sti­an Wöl­fel (Tel: 0151 52031998, Mail: sebastian.​woelfel@​live.​de) stets ger­ne bereit und beant­wor­tet alle Fra­gen. Bei der vom Metz­ger­hand­werk ver­an­stal­te­ten Gemein­schafts­ak­ti­on „Ehren­amts­wurst“ betei­lig­te sich auch die Metz­ge­rei Albert und spen­de­te einen Anteil des Ver­kaufs­er­lö­ses als Unter­stüt­zung an die Jugend­feu­er­wehr Eggolsheim.