Bau­ar­bei­ten am Wun­sie­de­ler Land­rats­amt – Haupt­ein­gang wird ab Mon­tag verlegt

Die Bau­ar­bei­ten am Land­rats­amt kom­men wei­ter vor­an. Die Sanie­rung der bei­den Sit­zungs­sä­le ist bereits abschlos­sen, die Arbei­ten an der Cafe­te­ria lau­fen, der neue Bür­ger-Ser­vice am ehe­ma­li­gen Haupt­ein­gang nimmt zuse­hens For­men und der Aus­tausch der gro­ßen Fen­ster­ele­men­te im Rah­men der ener­ge­ti­schen Sanie­rung ist an vie­len Stel­len bereits geschafft.

Am kom­men­den Mon­tag nun begin­nen die Bau­maß­nah­men am Ein­gang bei den Sit­zungs­sä­len (Ein­gang gegen­über der Fich­tel­ge­birgs­hal­le). Die­ser Ein­gang, der in den letz­ten Mona­ten als ein­zi­ger Ein­gang für Besu­cher des Land­rats­am­tes geöff­net war, steht dann nicht mehr zur Verfügung.

Aus die­sem Grund wird ein pro­vi­so­ri­scher Ein­gang für Besu­cher im Bereich der Jean-Paul-Stra­ße (neben dem ehe­ma­li­gen und künf­ti­gen Haupt­ein­gang) geschaf­fen. Lei­der ist die­ser pro­vi­so­ri­sche Ein­gang nicht bar­rie­re­frei. Das Team des Land­rats­am­tes hilft hier ger­ne wei­ter. Besu­cher mit kör­per­li­chen Ein­schrän­kun­gen wer­den des­halb gebe­ten, bei Ter­min­ab­spra­chen anzu­ge­ben, dass sie Hil­fe benö­ti­gen werden.

Kei­ne Ver­än­de­run­gen gibt es übri­gens für Besu­cher der Zulas­sungs­stel­le. Hier befin­det sich der Ein­gang unver­än­dert im Bereich des Innen­ho­fes bei der Zulassungsstelle.