Joa­chim Herr­mann unter­stützt die Kulm­ba­cher „Blau­licht­wo­chen“

Symbolbild Polizei

Auf­grund des gro­ßen Inter­es­ses an der Umset­zung des Pilot­pro­jek­tes „Blau­licht­wo­chen“, sol­len die gemach­ten Erfah­run­gen nun online geteilt wer­den. Hier­zu wird die Mög­lich­keit eines Online-Semi­nars genutzt, um allen Akteu­rin­nen und Akteu­ren bay­ern­weit die Chan­ce zu geben, orts­un­ab­hän­gig und ohne lan­ge Anrei­se teilzunehmen.

Unter­stützt wird das Vor­ha­ben von Bay­erns Innen- und Inte­gra­ti­ons­mi­ni­ster Joa­chim Herr­mann, der sich bereit erklärt hat, sei­ne Grü­ße an alle inter­es­sier­ten Teil­neh­mer in Form einer Video­bot­schaft zu rich­ten. “Bay­ern ist das Land des Ehren­amts und der gelin­gen­den Inte­gra­ti­on. Wer im Ehren­amt ange­kom­men ist, ist das auch in unse­rer Gesell­schaft. Die Migran­tin­nen und Migran­ten in den Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren und Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen zei­gen ein­drucks­voll, wie Inte­gra­ti­on gelin­gen kann. Umso wich­ti­ger sind Bemü­hun­gen, auch wei­ter­hin mög­lichst vie­le jun­ge Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund für bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment zu gewin­nen”, erklärt Herr­mann. Das Online-Semi­nar Erfah­run­gen bei der Umset­zung des Pilot­pro­jek­tes „Blau­licht­wo­chen 2019“ fin­det am Diens­tag, den 27. Okto­ber 2020, von 10.00 bis 12.00 Uhr statt. Die Teil­nah­me ist selbst­ver­ständ­lich kostenfrei.

Der Land­kreis Kulm­bach führ­te im Novem­ber 2019 erfolg­reich das deutsch­land­wei­te Pilot­pro­jekt „Blau­licht­wo­chen 2019‘‘ für Schü­le­rin­nen und Schü­ler mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund durch. Das Pro­jekt wur­de mit Mit­teln des Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­ums für Gesund­heit und Pfle­ge unter­stützt. Im Rah­men eines inter­ak­ti­ven Pro­gramms wur­den die Schü­le­rin­nen und Schü­ler des Beruf­li­chen Schul­zen­trums Kulm­bach unter der Lei­tung von Ober­stu­di­en­di­rek­tor Alex­an­der Bat­ti­stel­la über das The­ma Not­ruf und Not­si­tua­tio­nen, Ehren­amt, Insti­tu­tio­nen wie Poli­zei, Feu­er­wehr, Tech­ni­sches Hilfs­werk, Ret­tungs­dienst und Erste Hil­fe infor­miert. Eben­so bestand die Mög­lich­keit, Ein­blicke in die­se Berufs­fel­der zu bekom­men und sich über Prak­ti­ka in den ver­schie­de­nen Insti­tu­tio­nen aus­zu­tau­schen. Neben vie­len Aktio­nen und span­nen­den, inter­ak­ti­ven Work­shops der oben genann­ten Insti­tu­tio­nen konn­te ein Erste-Hil­fe-Kurs inklu­si­ve Teil­nah­me­zer­ti­fi­kat absol­viert werden. 

Inter­es­sier­te kön­nen sich bis zum 25.10.2020 unter https://​land​kreis​-kulm​bach​.de/​b​l​a​u​l​i​c​h​t​w​o​c​hen anmel­den. Eine Bestä­ti­gung erfolgt im Nach­gang. Die Zugangs­da­ten wer­den am Tag vor dem Semi­nar versandt.