Aus­stel­lung in Kulm­bach: „MOMENT­AUF­NAH­ME“ – Foto­gra­fien von Mar­tin Rehm

"Geburt der Eva" (Ausschnitt) © Martin Rehm. Fotografie Edition of 7 + 1 / 100 x 150 cm
"Geburt der Eva" (Ausschnitt) © Martin Rehm. Fotografie Edition of 7 + 1 / 100 x 150 cm

In der KUNST­GA­LE­RIE MARI­ON KOTY­BA in Kulm­bach fin­det am Frei­tag, den 23. Okto­ber 2020 um 18:00 Uhr die Ver­nis­sa­ge der Aus­stel­lung „MOMENT­AUF­NAH­ME“ statt.

Die für den 18. Sep­tem­ber geplan­te Ver­nis­sa­ge muss­te auf­grund der damals regi­strier­ten Infek­ti­ons­zah­len lei­der aus­fal­len. Die Ver­an­stal­tung am 23. Okto­ber fin­det nur statt, wenn sich die Infek­ti­ons­zah­len für Stadt- und Land­kreis Kulm­bach unter der kri­ti­schen Mar­ke befin­den.

Der Foto­graf und Künst­ler Mar­tin Rehm kon­fron­tiert uns in der Aus­stel­lung mit aktu­el­len, gesell­schaft­lich rele­van­ten The­men. Offen­heit, Mut, Nach­hal­tig­keit und Wir­kung sind die Grund­la­gen sei­nes foto­gra­fi­schen Arbei­tens.

Nach sei­nem Design-Stu­di­um an der Hoch­schu­le Nürn­berg mit dem Schwer­punkt Foto­gra­fie, in dem er sehr frei arbei­ten, expe­ri­men­tie­ren und sich inten­siv ent­wickeln konn­te, liegt der Schwer­punkt sei­nes foto­gra­fi­schen Arbei­tens im Bereich Peop­le und Sto­ry-Tel­ling, sowie in der Auf­ar­bei­tung glo­bal-gesell­schaft­lich wich­ti­ger The­men wie mit Fra­gen des Huma­nis­mus, der Sozi­al­phi­lo­so­phie, der Men­schen­rech­te, sowie mit Men­schen und ihrer Arbeit.

Dar­über hin­aus beschäf­tigt sich der Künst­ler im aka­de­mi­schen Kon­text mit Foto­theo­rie und Foto­ä­stethik.

Die Aus­stel­lung kann noch bis zum 13.11.2020 besucht wer­den.

Öff­nungs­zei­ten: Do. + Fr. von 14:00 – 18:00 Uhr, Sa. von 12:00–15:00 Uhr und nach Ver­ein­ba­rung

KUNST­GA­LE­RIE MARI­ON KOTY­BA im Ober­hacken 3 in Kulm­bach