Warn­streik: Dienst­be­trieb der Forch­hei­mer Stadt­ver­wal­tung evtl. nur mit Ein­schrän­kun­gen mög­lich

Die Stadt Forch­heim teilt mit, dass die Gewerk­schaft ver.di bei der Stadt Forch­heim zum Warn­streik für Mitt­woch, den 14. Okto­ber 2020 auf­ge­ru­fen hat. Auf­grund die­ses Warn­streiks kann es in den ver­schie­de­nen Refe­ra­ten, Ämtern und Ein­rich­tun­gen der Stadt­ver­wal­tung zu einem ein­ge­schränk­ten Dienst­be­trieb kom­men.

Die Stadt Forch­heim bit­tet dar­um, dies bei der Pla­nung des Behör­den­gan­ges zu berück­sich­ti­gen und sich auf evtl. län­ge­re War­te­zei­ten ein­zu­stel­len.