Vor­trag in der Hospiz-Aka­de­mie Bam­berg zum The­ma “Ein­sam­keit”

Annä­he­rung an eine ambi­va­len­te Erfah­rung

Ein­sam­keit ist jedem Men­schen ver­traut. Sie beglei­tet uns bei Ver­luster­fah­run­gen, Tren­nung und Abschied und begeg­net uns ver­dich­tet in bestimm­ten Lebens­pha­sen wie Jugend und Alter. Sie scheint der Preis für Selbst­be­stim­mung und Unab­hän­gig­keit zu sein und ist gleich­zei­tig eine tie­fe Sehn­sucht im Men­schen, ganz bei sich zu sein, heil­sam offen für die Men­schen und Gott. Der Vor­trag ist kosten­pflich­tig.

  • Vor­trag in der Hospiz-Aka­de­mie Bam­berg
  • mit Dr. Georg Bei­rer (Theo­lo­ge., Dipl.-Päd., Moral­theo­lo­ge)
  • am 29.10.2020 um 19.oo Uhr

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen und Anmel­de­mög­lich­keit fin­den Sie unter www​.hospiz​-aka​de​mie​.de oder werk­tags tele­fo­nisch unter der Ruf­num­mer Hospiz-Aka­de­mie Bam­berg (Tel.: 0951/ 95 50 722).