Strul­len­dor­fer Para­dies­vö­gel lan­den Über­ra­schungs­er­folg in Thü­rin­gen

Über­ra­schend deut­lich konn­ten die Strul­len­dor­fer am Sams­tag, den 10.10.2020 in Geraberg ihren zwei­ten Sai­son­sieg in der E‑Dart Bun­des­li­ga ein­fah­ren. Im Aus­wärtspiel gegen die DC Black Thun­der konn­ten die Para­dies­vö­gel schnell mit 7:0 in Füh­rung gehen und somit den Weg zum zwei­ten Sai­son­sieg ebnen. Mit einer erneut star­ken Team­lei­stung gewann man schließ­lich mit 15:5 und konn­te wie­der 3 wich­ti­ge Punk­te in der Tabel­le sam­meln.

Auf­stel­lung der Para­dies­vö­gel Strul­len­dorf: Rüdi­ger Schrö­der, Armin Engel, Hen­ry Kör­ting, Mar­kus Wal­lach, Ste­phan Scharf (Kapi­tän) und Bene­dikt Gut.

Am 24.10.2020 kommt es zu den ersten bei­den Heim­spie­len. Im Ver­eins­heim der Para­dies­vö­gel Strul­len­dorf (Bam­ber­ger Stra­ße 1, Strul­len­dorf) wird gegen „Dart Revo­lu­ti­on“ und „Magics“ gespielt. Zuschau­er nur begrenzt mög­lich (Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen / Kon­takt: www​.para​dies​vo​e​gel​-strul​len​dorf​.com, Facebook/​Instagram).