Möh­ren­dorf: Bünd­nis 90/ Die Grü­nen – “Lob für gelun­ge­ne Akti­on”

Sehr zufrie­den mit dem Andrang an der Obst­pres­se: Moste­rei-Chef Edwin Bil­ling, Orga­ni­sa­to­rin Karin Krei­ner, MdL Chri­sti­an Zwan­zi­ger und Kreis­spre­cher Man­fred Bach­may­er (v.l.n.r.) / Foto: Pri­vat

ERLAN­GEN-HÖCHSTADT. Auf Initia­ti­ve von Kreis­spre­cher Man­fred Bach­may­er besuch­te MdL Chri­sti­an Zwan­zi­ger die mobi­le Obst­pres­se in Möh­ren­dorf. Seit acht Jah­ren orga­ni­siert Karin Krei­ner, Mit­glied im Orts­ver­band von Bünd­nis 90/​Die Grü­nen, die­ses Ange­bot für die Bevöl­ke­rung im Reg­nitz­grund.

Für MdL Chri­sti­an Zwan­zi­ger und Kreis­spre­cher Man­fred Bach­may­er ein gutes Bei­spiel dafür, wie alte Streu­obst­be­stän­de sinn­voll genutzt wer­den kön­nen. Der gro­ße Andrang in Möh­ren­dorf zei­ge, daß Saft aus eige­ner Ern­te sehr begehrt sei. Auf acht­zig Grad erhitzt wer­de der Saft noch vor Ort in Vakkum­beu­teln abge­füllt, so Orga­ni­sa­to­rin Karin Krei­ner. Die Press­re­ste gin­gen an Jäger für die Wild­füt­te­rung, die Gemein­de Möh­ren­dorf stel­le den Strom- und Was­ser­an­schluß zur Ver­fü­gung. Eine rund­um gelun­ge­ne Initia­ti­ve von Karin Krei­ner, so das über­ein­stim­men­de Fazit von MdL Chri­sti­an Zwan­zi­ger und Kreis­spre­cher Man­fred Bach­may­er.