Bay­reuth: Sanie­rung und Umge­stal­tung der Fach­schu­le für Ernäh­rung und Haus­halts­füh­rung

Symbolbild Bildung

Der Land­rat mach­te sich selbst vor Ort ein Bild / Foto: LRA Bay­reuth

Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann infor­mier­te sich am 7. Okto­ber über die Fach­schu­le und den Fort­gang der Bau­maß­nah­me. Die Unter­richts­räu­me der Land­wirt­schafts­schu­le Abtei­lung Haus­wirt­schaft Bay­reuth wur­den im Zeit­raum von Juli 2019 bis Sep­tem­ber 2020 saniert und umge­stal­tet. Der erste Bau­ab­schnitt ist abge­schlos­sen. Im Janu­ar 2020 konn­ten die neu­en Unter­richts­räu­me für Haus-und Tex­til­pra­xis bezo­gen wer­den. Zum Schul­be­ginn im Sep­tem­ber zogen die Stu­die­ren­den in das neu gestal­te­te Erd­ge­schoss mit Klas­sen­zim­mer, Spei­se­saal sowie wei­te­ren Funk­ti­ons­räu­men ein. Die Räu­me ent­spre­chen nun dem neue­sten Stand der Anfor­de­run­gen an eine attrak­ti­ve Fach­schu­le. Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann zeig­te sich sehr erfreut über die anspre­chen­de Gestal­tung der Räum­lich­kei­ten sowie deren moder­ner und zweck­mä­ßi­ger Aus­stat­tung in den bis­her sanier­ten und umge­stal­te­ten Berei­chen.

Der Land­kreis Bay­reuth ist Sach­auf­wands­trä­ger der Land­wirt­schafts­schu­le. Für 2021 ist ein zwei­ter Bau­ab­schnitt vor­ge­se­hen. Dabei soll die Schul­kü­che, die im Jahr 1999 ein­ge­baut wur­de und inzwi­schen 21 Jah­re alt ist, erneu­ert werden.Zusätzlich sol­len elek­tro­ni­sche Lehr­mit­tel wie inter­ak­ti­ve Dis­play­san­ge­schafft wer­den. Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann hob in die­sem Zusam­men­hang das Enga­ge­ment und die Inno­va­ti­on­be­reit­schaft des Leh­rer­kol­le­gi­ums hervor.Denn bei­des –gute Aus­stat­tung und gute Leh­rer –sei­en not­wen­dig, um guten Unter­richt hal­ten zu kön­nen, so Wie­de­mann.