Woh­nungs­ein­bruch in Herolds­berg – Zeu­gen gesucht

Symbolbild Polizei

Herolds­berg (ots) – In der Nacht von Mitt­woch (07.10.2020) auf Don­ners­tag (08.10.2020) bra­chen bis­lang unbe­kann­te Täter in eine Herolds­ber­ger Woh­nung (Lkrs. Erlan­gen-Höchstadt) ein und ent­wen­de­ten Wert­ge­gen­stän­de im Wert von meh­re­ren tau­send Euro. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Erlan­gen ermit­telt und bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se.

Nach ersten Ermitt­lun­gen klet­ter­ten die Unbe­kann­ten zunächst auf den Bal­kon der Woh­nung in der Holz­schu­her­stra­ße. Hier bra­chen sie offen­bar die Bal­kon­tür auf, um in die Woh­nung zu gelan­gen. Der oder die Täter durch­wühl­ten die Woh­nung und erbeu­te­ten Wert­ge­gen­stän­de im Wert von meh­re­ren tau­send Euro. Zudem rich­te­ten sie einen Sach­scha­den in Höhe von etwa ein­tau­send Euro an.

Das Fach­kom­mis­sa­ri­at der Erlan­ger Kri­mi­nal­po­li­zei hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men. Zeu­gen, die in der Nacht ver­däch­ti­ge Wahr­neh­mun­gen gemacht haben, wer­den gebe­ten, sich beim Kri­mi­nal­dau­er­dienst Mit­tel­fran­ken unter der Tele­fon­num­mer 0911 2112 – 3333 zu mel­den.