Sonn­tags­füh­rung durch das Baye­ri­sche Bäcke­rei­mu­se­um in Kulmbach

Vom alten Back­haus bis zum Tante-Emma-Laden

Die Muse­en im Kulm­ba­cher Mönchs­hof bie­ten am Sonn­tag­vor­mit­tag, 11. Okto­ber 2020, um 10.30 Uhr eine Son­der­füh­rung durch das Baye­ri­sche Bäckereimuseum.

Sowohl Ein­hei­mi­sche, als auch Besu­cher aus Nah und Fern haben damit die Mög­lich­keit, Wis­sens­wer­tes rund um die Back­kunst aus fach­kun­di­gem Mun­de zu erfah­ren. Die Füh­rung ist auch gut für Kin­der geeignet.

Gemäß dem Mot­to „Kul­tur und Genuss unter einem Dach“ emp­fiehlt es sich, im Anschluss an den Muse­ums­be­such im Mönchs­hof-Bräu­haus, das für über 600 Jah­re frän­ki­sche Gast­lich­keit steht, ein­zu­keh­ren oder im Mönchs­hof Bier­gar­ten, der gera­de bei schö­nem Wet­ter lockt, unter den alten Kas­ta­ni­en zu verweilen.

Die Füh­rung dau­ert ca. 60 Minu­ten und kos­tet für Erwach­se­ne Euro 10,- und für Kin­der Euro 5,-.

Die Plät­ze sind begrenzt. Eine Vor­anmel­dung ist daher in den Muse­en im Mönchs­hof unter Tele­fon 09221 80514 mög­lich und ratsam.