Sanie­rung der Orts­durch­fahrt Sas­s­an­fahrt – Es kommt zu Behin­de­run­gen

Der Markt Hirschaid hat nach erfolg­ten Tief­bau­sa­nie­rungs­ar­bei­ten zusam­men mit dem Land­kreis Bam­berg den Stra­ßen­bau der Orts­durch­fahrt Sas­s­an­fahrt im Sep­tem­ber 2020 ver­ge­ben.

Teilsperrung der Ortsdurchfahrt Sassanfahrt

Teil­sper­rung der Orts­durch­fahrt Sas­s­an­fahrt

Die Arbei­ten im obe­ren Bau­ab­schnitt der St. Mau­ri­ti­us Stra­ße wer­den am 19.10.2020 begon­nen. Als erster Teil­ab­schnitt wird der Bereich zwi­schen der Ein­mün­dung „Adam-Krapp-Stra­ße/­Neu­gar­ten­stra­ße“ und dem „Röth­weg“ gesperrt und eine Anlie­gerum­lei­tung über die Stra­ße „An der Hut“ aus­ge­wie­sen. Der öffent­li­che Bus­ver­kehr in der Orts­durch­fahrt wird auf­recht­erhal­ten und eben­falls umge­lei­tet. Die Hal­te­stel­le am Fried­hof wer­den wei­ter­hin ange­fah­ren. ( sie­he Plan in Bei­la­ge ).

Ab dem Jahr 2021 wer­den die rest­li­chen Berei­che des obe­ren Bau­ab­schnit­tes der Orts­durch­fahrt bis zur Pfar­rer-Gareis Stra­ße bear­bei­tet, wodurch es zu wei­te­ren Ver­kehrs­sper­run­gen kom­men wird. Der Markt Hirschaid wird die Bevöl­ke­rung wei­ter­hin über das Amts­blatt recht­zei­tig infor­mie­ren.

Der Markt Hirschaid bedankt sich für das Ver­ständ­nis.