B 4, Coburg: Anschluss­stel­le Roda­cher Stra­ße, Sper­rung der Ost­ram­pe

Das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg führt am 06. und 07.10.2020 Abbruch­ar­bei­ten an einem Schacht­bau­werk an der B4, Anschluss­stel­le Roda­cher Stra­ße, durch. Damit wird eine Gefah­ren­stel­le besei­tigt.

Für die Dau­er der Arbei­ten muss die Auf­fahrt an der Roda­cher Stra­ße, auf die B4 in Rich­tung Nor­den gesperrt wer­den. Die Abfahrt ist wei­ter­hin mög­lich. Die Umlei­tung erfolgt über die Fran­ken­brücke und ist ent­spre­chend aus­ge­schil­dert.

Das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg bit­tet die Ver­kehrs­teil­neh­mer um Ver­ständ­nis für die Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen wäh­rend der Abbruch­ar­bei­ten, sowie um erhöh­te Auf­merk­sam­keit auf der Umlei­tungs­strecke.

Die aktu­ell­sten Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie auch auf unse­rer Home­page unter: www​.stb​a​ba​.bay​ern​.de.