CEL­TIC CAST­LE Festi­val IV auf Schloss Thur­nau

Ses­si­ons, Tastings und Kuli­na­ri­sches – das Herbst-High­light

Alle Freun­de der bri­ti­schen Inseln kom­men beim vier­ten CEL­TIC CAST­LE Festi­val wie­der auf ihre Kosten. Das Wochen­en­de vom 13. bis 15. Novem­ber 2020 bie­tet viel Musik, kuli­na­ri­sche Genüs­se und natür­lich Whis­ky – und alles im stil­vol­len Ambi­en­te auf Schloss Thur­nau!

Stepptänzer © M. Hartl

Stepp­tän­zer © M. Hartl

Unter dem Mot­to „Cel­tic-Din­ner meets Mit­tel­al­ter­ban­kett“ ver­wan­delt sich das Schloss Thur­nau in eine Schloss­ta­fe­ley. Wah­re Gau­men­freu­den erwar­ten Sie im Kut­schen­haus bei einem fest­li­chen Abend­ban­kett. Las­sen Sie sich in das Irland zur Zeit der Kel­ten ent­füh­ren und genie­ßen Sie die kel­ti­sche Tafel­run­de. Beim Fest auf Schloss Thur­nau erle­ben Sie haut­nah die Zeit des Mit­tel­al­ters, wenn Stepp­tän­zer, Musi­ker und Sän­ger ihr Bestes geben. Aber Vor­sicht: Es gel­ten stren­ge Tisch­re­geln! Wer sie miss­ach­tet, kommt an den Pran­ger.

Am Sams­tag­nach­mit­tag tönen fröh­li­che Irish-Folk-Klän­ge durch das Schloss. Dazu gibt es Guin­ness, Whis­ky und Cider.

Die Freun­de edler Whis­kys lädt Udo Sonn­tag zum Exklu­siv-Tasting „Bruichlad­dich“. Kaum eine ande­re Bren­ne­rei macht der­zeit so von sich reden wie Bruichlad­dich. Bei die­sem Tasting ler­nen sowohl Whis­ky-Ken­ner als auch Whis­ky-Ein­stei­ger die Beson­der­hei­ten die­ses edlen Getränks ken­nen. Las­sen Sie sich von den Geschich­ten inspi­rie­ren, die Udo aus erster Hand erzäh­len kann, denn er kennt die Bren­ne­rei und die Men­schen dort von zahl­rei­chen Rei­sen sehr gut. Erst kürz­lich war er wie­der auf Islay und hat sicher etwas Beson­de­res mit­ge­bracht. High­lights bei die­sem Event sind zwei Ein­zel­fas­sa­b­fül­lun­gen, die so in Deutsch­land nicht käuf­lich sind. Es wer­den eini­ge Über­ra­schun­gen aus Islay erwar­tet.

Auch der Sonn­tag bie­tet Lukul­li­sches für Genie­ßer: Das regio­na­le Genuss­bü­fett wird zum „Bri­tish Buf­fet“, bei dem die Lecke­rei­en der irisch-eng­li­schen Küche prä­sen­tiert wer­den. Bei der eng­li­schen Tea-Time am Sonn­tag­nach­mit­tag im Schloss kön­nen Sie mit eng­li­schem Kuchen und natür­lich fein­stem Tee eine ech­te Tee­ze­re­mo­nie erle­ben.

Das abwechs­lungs­rei­che Pro­gramm im Über­blick

  • Frei­tag
  • Ab 17.00 Uhr im Mar­stall Guin­ness und Co.
  • 19.00 Uhr: Cel­tic Din­ner­show mit Irish Stepp­dance
  • 19.00 Uhr: Whis­ky-Tasting „Bruichlad­dich“

Sams­tag

  • Ab 17.00 Uhr: im Mar­stall Guin­ness und Co.
  • 16.00 bis 19.00 Uhr: Whis­ky-Tasting „Bruichlad­dich“
  • 19.00 Uhr: Cel­tic Din­ner­show mit Irish Stepp­dance

Sonn­tag

  • 11.30 bis 14.30 Uhr: „Bri­tish Buf­ett“
  • 13.00 bis 16.00 Uhr: Whis­ky-Tasting „Bruichlad­dich“
  • 15.00 Uhr: Tea-Time

Coro­na-Hin­weis: Tickets oder Reser­vie­run­gen sind unbe­dingt erfor­der­lich. Hygie­nekon­zept wird beach­tet.

Infos unter http://​www​.cel​tic​-cast​le​.de/