Bus­ver­kehr in Bay­reu­ther Stadt­teil St. Johan­nis beein­träch­tigt

Auf­grund der Bau­ar­bei­ten rund um den Krei­sel in St. Johan­nis konn­ten die Bus­se der Stadt­wer­ke Bay­reuth auf den Lini­en 302, 303 und 322 eini­ge Hal­te­stel­len nicht mehr errei­chen. Die­se Situa­ti­on ver­bes­sert sich ab dem 5. Okto­ber deut­lich, denn dann gilt wie­der der regu­lä­re Fahr­plan. Ein­zi­ge Aus­nah­men: Die Hal­te­stel­le „Park­platz Ere­mi­ta­ge“ muss um rund 100 Meter in Rich­tung Ere­mi­ta­ge ver­scho­ben wer­den. Außer­dem errei­chen die Bus­se die Hal­te­stel­le „Och­sen­hut“ in der Och­sen­hut noch immer nicht. Für die Zeit der Bau­ar­bei­ten bie­ten die Stadt­wer­ke eine Ersatz­hal­te­stel­le in der Ere­mi­ta­ge­stra­ße (Ecke Och­sen­hut) an. Vor­aus­sicht­lich im Novem­ber wer­den die Bau­ar­bei­ten abge­schlos­sen sein und die Stadt­wer­ke kön­nen dann wie­der ihren regu­lä­ren Fahr­plan anbie­ten.