Absen­kung des Wei­ßen Mains (Mühl­ka­nal) im Stadt­ge­biet von Kulm­bach

Das Land­rats­amt Kulm­bach weist auf Fol­gen­des hin:

Auf­grund von Bau­werks­prü­fun­gen an den Brücken sowie Unter­hal­tungs­ar­bei­ten am Gewäs­ser wird der Wei­ße Main (Mühl­ka­nal) im Stadt­ge­biet von Kulm­bach vor­über­ge­hend auf eine Rest­was­ser­men­ge von 800 l/​s abge­senkt wer­den. Laut WWA Hof flie­ßen aktu­ell ca. 2 m³/​s Was­ser im Wei­ßen Main.

Die Absen­kung betrifft den Bereich zwi­schen dem Wehr am Kulm­ba­cher Schwimm­bad bis zur Ein­mün­dung in den Wei­ßen Main (Flut­mul­de).

Die Arbei­ten wer­den am 05. Okto­ber 2020 begin­nen und dau­ern vor­aus­sicht­lich bis zum 11. Okto­ber 2020.